Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 16:00 - 18:00 | 030 - 707 93 40 | 0325 - 12 70 06 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
30JAHRE1991-2021

Home » News » Infos / Empfehlungen » Amerikas Venedig: Fort Lauderdale zieht Touristen magisch an

Foto: Greater Fort Lauderdale | Art Seitz

Infos / Empfehlungen | Florida | Foto: michaelstavaridis

Amerikas Venedig: Fort Lauderdale zieht Touristen magisch an

Das beliebte Reiseziel an Floridas Ostküste ziert die eindrucksvolle, geschwungene Strandpromenade, die als Wahrzeichen der Stadt inzwischen wohl bekannter ist, als die eigentliche Top-Sehenswürdigkeit von Fort Lauderdale. Und das sind die über 480 km Wasserstraßen.


Wenn Sie Ft. Lauderdale noch nicht kennen, sollten Sie es auf Ihrer Florida-Rundreise unbedingt besuchen. Viele Urlauber übernachten nach ihrem Flug nach Miami auch genau dort und streifen Ft. Lauderdale nur auf ihrer Weiterreise. Wir sagen Ihnen, warum Sie im Venedig Amerikas unbedingt ein paar Nächte bleiben sollten! Und weil ein Video manchmal mehr sagt als tausend Worte, kommen hier ein paar schöne Bilder aus diesem herrlichen Urlaubsparadies:



Top-Sehenswürdigkeiten
Die Wasserstraßen, die Ft. Lauderdale durchziehen, sind sicher neben der Strandpromenade, den Sonnenaufgängen und dem herrlichen, blauen Ozean die Top-Sehenswürdigkeit. Nehmen Sie sich ein Wasser-Taxi, mieten Sie sich ein Boot oder paddeln Sie mit dem Kanu die Kanäle entlang und bestaunen Sie die schönen Villen, die Mangroven, die Boote und Jachten. Einfach herrlich! Darüber hinaus gibt es viel zu entdecken, z.B. historische Herrenhäuser wie das Bonnet House, interessante Museen wie das Antique Car Museum, das Seminole Okalee Indian Village oder das Museum of Discovery and Science. Darüber hinaus besitzt Fort Lauderdale eine aktive Kunstszene mit vielen spannenden Events und ein pulsierendes Nachtleben mit tollen Clubs, Bars, Lounges und Kasinos.

Shopping
In Fort Lauderdale finden Sie einige Superlative wie das weltgrößte Drive-In-Kino. Warum wir dies unter „Shopping“ erwähnen, wird gleich deutlich: Es teilt sich nämlich das Gelände mit dem größten Flohmarkt des Südens! Auf dem „Swap Shop“ gibt es allerhand Tinnef, Nippes, Trödel und Kleinod. Tatsächlich tun sich neben allerlei angepriesener Ware, die nur im Auge des Händlers von Wert sind auch hübsche Antiquitäten. Außerdem gibt es einen kleinen angeschlossenen Bauernmarkt. Fazit: Lustiger Zeitvertreib. Nun aber zum „Serious Shopping“: Eine der größten und meistbesuchten Outlet Malls der USA, die Sawgrass Mills, befinden sich ebenfalls nur wenige Fahrminuten westlich des Stadtzentrums. In Fort Lauderdale selbst können Shopaholics in der Mall „The Galleria“ oder in den schönen Boutiquen am Las Olas Boulevard die Kreditkarte zum Glühen bringen.

fll_venedig_textbild3.jpg

Parks und Gärten
Wer nach Fort Lauderdale kommt, der sollte dem Hugh Taylor Birch State Park unbedingt einen Besuch abstatten. Hier gibt es nicht nur einen schönen Strandabschnitt und eine weitläufige, tropische Grünanlage, sondern auch Gopher-Schildkröten, Schmetterlinge und viele wasser- und Küstenvögel. Am besten leihen Sie sich ein Kanu aus und paddeln die Frischwasserlagune entlang. Wenn Ihnen das zu sportiv ist, wie wäre es ansonsten mit einem kleinen Spaziergang entlang der zwei Wanderwege oder mit einem gemütlichen Picknick im Grünen? Auch der Dr. Von D. Mizell-Eula Johnson State Park und das Anne Kolb Nature Center mit herrlichem Plankenweg durch die subtropische Natur sind einen Besuch wert. Natürlich sind auch die Butterfly World, die Flamingo Gardens und die Everglades absolute Highlights in der näheren Umgebung, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten!



Nightlife
Bevor man sich ins Nachtleben stürzt soll man ja bekanntlich gut gegessen haben. Und um sich für das Abendprogramm zu stärken, stehen über 3.500 Restaurant in Fort Lauderdale und Umgebung zur Auswahl! Das soll sogar mehr sein, als anderswo im Land. Darunter sind übrigens überdurchschnittlich viele ausgezeichnete Lokale! Danach kann es gemütlich weitergehen, z.B. in einer Lounge am Las Olas Boulevard. Alternativ locken Bars mit Live-Musik und coole Clubs jene Nachtschwärmer, die auf Tanzbares aus sind. Außerdem sollte ein Besuch des „FAT Village“ mit hippen Garagen-Galerien, Food Trucks, Pflastermalern und anderen Street Artists auf dem Programm stehen. Weitere nächtliche Highlights sind Events am Riverwalk Arts & Entertainment District und im gesamten County stattfindende Art Walks. Hier ist immer etwas los!

fll_venedig_textbild3.jpg

anfragebox_gfl.jpg

Mehr Artikel über Florida:

Lust auf Urlaub?

Unsere Nordamerika-Reiseexperten beraten Sie gern und finden Ihre Traumreise.
Sprechen Sie uns an!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie kein
Reise-Schnäppchen mehr, entdecken Sie tolle Reiseziele in den USA und holen Sie sich Insider-Tipps für Ihren Urlaub mit unserem Newsletter!
Zur Anmeldung