Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 12:00 - 18:00 | +49 30 - 707 93 40

www.usa-reisen.de
32JAHRE1991-2023

Home » News » Infos / Empfehlungen » Enjoy Illinois: Traumurlaub im Herzen Amerikas

Foto: IOT

Infos / Empfehlungen | Illinois | 06.05.2016 | Foto: FVB Illinois

Enjoy Illinois: Traumurlaub im Herzen Amerikas

Wahrscheinlich sind es Chicago und die Route 66, an die man als erstes denkt, wenn man Illinois hört. Die Metropole am Michigan-See ist definitiv einen Besuch wert und auch ein Stück auf der Route 66 sollte man unbedingt einmal gefahren sein! Was es darüber hinaus zu entdecken gibt, stellen wir Ihnen gern vor.


Illinois hat vier wunderschöne Urlaubsregionen, jede mit ihrem ganz eigenen Charme. Lassen Sie sie uns gemeinsam entdecken! Im Folgenden erfahren Sie, was die vier Regionen ausmacht. Aber zum Einstimmen zeigen wir Ihnen zuerst einmal ein Video des Fremdenverkehrsbüros Illinois vom "Mini Abe", der kleinen Abraham-Lincoln-Puppe, die auf einer 7-Tage-Reise Illinois entdeckt:



illinois_textbild.jpg
Quelle: © FVB Illinois

Chicago und Umgebung

Wie auch im Video, führt uns unsere Reise zunächst die drittgrößte Stadt der USA, Chicago, mit ihrem unerschöpflichen Angebot an Entertainment, Shopping und Sightseeing. Hier kommen die meisten Illinois-Urlauber an, denn ab Europa gibt es zahlreiche Nonstop-Verbindungen zum Chicago O'Hare International Airport. Und weil es in Chicago allein schon so unglaublich viel zu entdecken gibt, informieren wir darüber in einem separaten Artikel.
Abgesehen von Chicago kann die Region noch mit einigen weiteren Sehenswürdigkeiten punkten: Vor den Toren der Metropole liegt z.B. der Brookfield Zoo, der auf mehr als 80 wundervoll landschaftlich gestalteten Hektar unter anderem eine tropische Affenwelt, eine Delphin-Show und einen Kinder-Zoo präsentiert, in welchem sich die Kids einen Kittel überziehen und Tierarzt spielen können.
Adrenalinjunkies und Wasserratten werden in Gurnee, nördlich von Chicago, ihr Paradies finden. Hier sorgen der Vergnügungspark Six Flax Great America & Hurricane Harbour für den Kreisch-Faktor und das Dauer-Grinsen. Gleich daneben befindet sich der Key Lime Cove Indoor Waterpark.
Der Starved Rock State Park in Utica, westlich von Chicago, ist ein Paradies für Naturfreunde: Wasserfälle, raue Canyons und Steilküste, geschmückt mit üppiger Vegetation. Zahlreiche Wanderwege laden zur Erkundung des Parks ein und belohnen mit wunderschönen Ausblicken. Aber auch Angeln, Kanufahren oder ein gemütliches Picknick wären im Starved Rock State Park ideal.
Ebenfalls nicht weit entfernt liegt Rockford mit seinen Anderson Japanese Gardens. Traumhaft schön! Der Northern Illinois Wine Trail ist ebenfalls einen Abstecher Wert. Entlang der landschaftlich schönen Strecke befinden sich 15 Weingüter.
Alle genannten Attraktionen der Region "Chicago und Umgebung" zeigt dieses Video (nach den Top-Sehenswürdigkeiten Chicagos, etwa ab der Hälfte):



Great Rivers Country

Die westliche Grenze Illinois‘ wird bestimmt durch den Mississippi. Das „Land der großen Flüsse“ schmiegt sich an diese natürliche Grenze an und besticht durch eine wunderschöne, grüne Landschaft mit weichen Hügeln, Bächen, Flüssen, Seen und Steilküsten. Diese entzückende Kulisse wird durch die historischen Kleinstädte des 19. Jahrhunderts und idyllische Weinberge noch getoppt.
Ganz im Norden des Bundesstaates und der Region Great Rivers Country befindet sich das entzückende Städtchen Galena, das Sie nicht verpassen sollten! Ihre Hauptstraße wurde unlängst zur „Best Main Street in the Midwest“ gekürt, zu Recht!
Entdecken Sie außerdem die französische Festung Fort de Chartres in Prairie du Rocher und den Pere Marquette State Park bei Grafton, der größte in ganz Illinois! Ob mit dem Fahrrad, zu Fuß, im Boot oder auf dem Pferderücken, diesen Park, der im Herbst ganz besonders sehenswert ist, werden Sie sicher lieben! Im Süden, bei Alton können Sie das amerikanische Wappentier, den Weißkopfadler, in seiner natürlichen Heimat beobachten und sich hier oder im Village of Elsah bei einer Geister-Tour gruseln!
Einen Eindruck dieser reizvollen Region gibt Ihnen das folgende Video:



Das Land Lincolns

Hier trifft Präsidentengeschichte auf Route 66-Abenteuer! In Springfield, der Hauptstadt Illinois‘ erfahren Sie so viel über Abraham Lincoln wie sonst wohl nirgends auf der Welt. Wenn Sie die Route 66 entlang fahren, führt sie Sie direkt durch die Stadt, in der die Geschichte an jeder Ecke lebendig zu werden scheint.
Nicht verpassen sollten Sie in dieser Region außerdem die „Illinois Route 66 Hall of Fame and Museum“ in Pontiac – ein kostenfreies Museum mit vielen Erinnerungsstücken und Kuriositäten! Und wenn man schon einmal da ist und sich für Oldtimer der gleichnameigen GM-Marke interessiert, sollte man dem privat und liebevoll geführten Pontiac-Oakland Museum einen Besuch abstatten.
Außerdem lohnt ein Ausflug zu den Amish in Arthur, östlich von Springfield gelegen, wo man einkaufen, gut essen und an einer geführten Tour zu der isoliert lebenden Glaubensgemeinschaft teilnehmen kann. Etwa eine halbe Stunde entfernt kann man am Lake Shelbyville entspannen und sich im kühlen Nass erfrischen!
Wer mit Kindern reist, der sollte Knight’s Action Park ansteuern. Wer hingegen Ruhe und Entspannung sucht, der ist im Allerton Park & Retreat Center gut aufgehoben. Auch die herrlichen Anlagen rund um die Universitäten in Bloomington und Campaign sind einen Besuch wert. Die Universitätsstädte verfügen darüber hinaus über alles, was den Studentenherz höher schlagen lässt: Pubs, nette Restaurants und Läden, Galerien, Plattenläden und so weiter!
Mehr über das "Land Lincolns" im folgenden Video:



Wege zum Abenteuer

Im Süden des Bundesstaates wird es noch einmal so richtig schön: Wanderwege, Weinanbau, wunderschöne Golfplätze, Panoramastraßen und atemberaubende State Parks! Da wäre z.B. die Cache River State Natural Area (ein Sumpf voller Zypressen und Tupelobäumen sowie bedrohter Tier- und Pflanzenarten) und der mystische Tunnel Hill State Trail (ein Pfad mit Aussicht auf Schluchten, felsige Bäche, baumbestandene Klippen, Auenwald, Marschland und Teiche, durchbrochen von Tunneln, die zur Zeit des Tagebaus in der Region entstanden). Der Shawnee National Forest mit seinem Garden of Gods (dramatische Felsformationen, mitten im malerischen Bundesforst) ist ebenfalls einen Abstecher wert. Die Panoramastraße „Shawnee Hills Wine Trail“ schlängelt sich in seine Richtung und verbindet zwölf preisgekrönte Weingüter miteinander. Schließlich gibt es noch den Giant City State Park zu entdecken, wo spektakuläre Waldlandschaft auf riesige Sandsteinwände trifft. Unglaublich schön!
Superman-Fans wird es übrigens freuen, dass es tatsächlich ein „Metropolis“ gibt, und zwar in Illinois! Hier kann man nicht nur ein Foto von seiner Statue oder der von Lois Lane machen, sondern auch das „Super Museum“ mit vielen Erinnerungsstücken und Souvenir-Shop besichtigen! Jährlich findet im Juni die „Superman Celebration“ statt, wo Comic-Fans aus der ganzen Welt zusammenkommen.
Mehr zu dieser Region wieder im Video!



Mehr Artikel über Illinois:

Lust auf Urlaub?

Unsere Nordamerika-Reiseexperten beraten Sie gern und finden Ihre Traumreise.
Sprechen Sie uns an!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie kein
Reise-Schnäppchen mehr, entdecken Sie tolle Reiseziele in den USA und holen Sie sich Insider-Tipps für Ihren Urlaub mit unserem Newsletter!
Zur Anmeldung