Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 16:00 - 18:00 | 030 - 707 93 40 | 0325 - 12 70 06 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
30JAHRE1991-2021

Home » News » Infos / Empfehlungen » Kleines Juwel in Michigans Mitte: Mackinac Island

Foto: ???

Infos / Empfehlungen | Michigan | 20.08.2019 | Foto: Jimmy R Taylor

Kleines Juwel in Michigans Mitte: Mackinac Island

Dort, wo sich die beiden Halbinseln berühren, die zusammen den „Great Lakes State“ Michigan bilden, befindet sich eine ganz besondere Insel, von der jeder schwärmt, der einmal dort war: Mackinac Island.


Mackinac Island ist eine kleine Insel im Lake Huron, die sich östlich der Mackinac Bridge befindet. Sie wiederum ist eine der längsten Hängebrücken der Welt und verbindet die Obere mit der Unteren Halbinsel Michigans. Einst ein Zentrum für den Handel mit Pelzen und zweimaliger Schauplatz während des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges ist Mackinac Island im Wandel der Zeit zu einem idyllischen Urlaubsort geworden. Das begann bereits Ende des 19. Jahrhunderts, was man noch heute an den malerischen viktorianischen Gebäuden erkennen kann, welche die Insel zieren. Das markanteste Merkmal Mackinac Islands ist vermutlich, dass es hier keine motorisierten Fahrzeuge gibt und die Fortbewegung üblicherweise mit dem Rad oder der Pferdekutsche erfolgt, sofern man nicht zu Fuß unterwegs ist. Hier zum Einstimmen ein paar Eindrücke von Mackinac Island vom örtlichen Fremdenverkehrsbüro:



Tagesausflug oder länger bleiben?
Wer die Insel besucht, der kann dies als Tagesausflug planen oder aber hier gleich mehrere Tage verbringen. Zu sehen gibt es allemal genug! Unverzichtbar ist ein Bummel entlang der Main und Market Street mit hübschen Boutiquen, netten Geschäften, Galerien, Bars und Restaurants sowie gemütlichen Inns und Bed & Breakfasts. Prunkstück unter den Unterkünften ist allerdings das wunderschöne, riesige Grand Hotel, das sich weiter westlich des Ortes, hinter dem Golfplatz befindet. Wer hier nicht übernachtet, der muss sich beim Sightseeing beschränken und verpasst nicht nur das Nightlife, sondern vermutlich auch den malerischen Sonnenuntergang, den man von der Terrasse des Grand Hotels hat.

Sehenswürdigkeiten
Der Mackinac Island State Park lädt zu schönen Spaziergängen ein. Hier kann man auf kleinen Wanderungen historische Stätten besichtigen und interessante Felsformationen wie den Felsbogen mit Seeblick „Arch Rock“ oder den „Sugar Loaf“ (Zuckerhut) bestaunen. Nicht zuletzt gibt es hier auch wunderschöne Strände, an denen man herrlich entspannen kann. Beliebt bei Touristen sind zudem Mackinac Island Butterfly House and Insect World sowie die vielen kleinen Museen des Ortes wie die Schmiede mit Museum des Benjamin Blacksmith Shops. Die Top-Sehenswürdigkeit der Insel ist allerdings das Fort Mackinac, welches die Briten hier einst im ausgehenden 18. Jahrhundert errichteten, da sich diese Stelle strategisch als wichtig erwies. Einen kleinen Einblick gibt dieses Video:



Flowers & Fudge
Mackinac Island ist darüber hinaus berühmt für seinen Hortensien, seine Flieder und für seine Fudge. Alle haben eines gemeinsam: Man kann sie in der Saison überall auf der Insel genießen! Während die Blüten in den Gärten und Grünanlagen für eine Augenweide sorgen, kann man die Fudge, welche sechs Zuckerbäcker auf der Insel frisch herstellen, direkt oder in einem ihrer Geschäfte kaufen. Man kann bei den meisten zuschauen, wie die Fudge gemacht wird. Fudge, für alle, die es noch nicht probiert haben, ist ein leckeres Weichkaramell. Anders als Karamellbonbons hat Fudge eher eine Konsistenz zwischen Nougat und Marzipan. Es gibt sie in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Da besonders der Flieder und die Fudge mit der Insel assoziiert werden, gibt es jeweils ein Festival um beide entsprechend zu ehren.

anfragebox_michigan.jpg

Mehr Artikel über Michigan:

Lust auf Urlaub?

Unsere Nordamerika-Reiseexperten beraten Sie gern und finden Ihre Traumreise.
Sprechen Sie uns an!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie kein
Reise-Schnäppchen mehr, entdecken Sie tolle Reiseziele in den USA und holen Sie sich Insider-Tipps für Ihren Urlaub mit unserem Newsletter!
Zur Anmeldung