Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 | Sa.: 09:00 - 13:00 | 030 - 707 93 40 | 0325 - 12 70 06 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
28JAHRE1991-2019

Home » News » Infos / Empfehlungen » Louisiana Fun Facts: von der längsten Brücke zu Elvis' Karrierestart

Foto: Shreveport CVB

Infos / Empfehlungen | Louisiana | 13.05.2019 | Foto: CHERYL GERBER

Louisiana Fun Facts: von der längsten Brücke zu Elvis' Karrierestart

Erfahren Sie interessante und witzige Fakten über den Pelikan-Staat Louisiana! Hier befindet sich z.B. das größte Kapitol der USA, hier begann die Karriere Elvis Presleys erst so richtig, hier gibt es die längste über Binnengewässer führende Brücke, die älteste Straßenbahnlinie der Welt und vieles mehr!


Architektur
- Louisianas State Capitol in Baton Rouge ist mit 137 m das höchste Kapitol-Gebäude in den USA.
- Der Superdome in New Orleans ist das größte geschlossene Stadium der Welt.
- Schöne Beispiele viktorianischer Häuser findet man im Charpentier District in Lake Charles (westlich von Lafayette)
- Ein gutes Beispiel gotischer Architektur kann man im alten State Capitol in Baton Rouge finden.

Attraktionen
- Das "American Rose Center" in Shreveport besitzt 20.000 Rosenbüsche.
- Die weltweit umfangreichste Sammlung an Kamelien besitzt der "Jungle Garden" auf Avery Island.
- Das Louisiana Friedens-Memorial in Lake Charles ist die Heimat von über 5.000 Schwalben.
- Jedes Jahr finden in Louisiana über 600 Festivals statt.
- Napoleons Totenmaske ist im Besitz des Louisiana State Museums und im Cabildo in New Orleans zu besichtigen.
- Der größte Heliport der Welt befindet sich in Morgan City.
- Louisiana hat 15 State Historic Sites, 17 State Parks und 1 State Preservation Area.
- Die ehemalige U.S. Münzprägeanstalt in New Orleans beherbergt heute das "New Orleans Jazz Museum", die "Carnival Exhibit" und das "Historic Center".
- Die Straßenbahnlinie "St. Charles Avenue", die seit 1835 in New Orleans operiert, ist die älteste durchgehend betriebene Linie der Welt.
- Der Zerstörer "U.S.S. Kidd" in Baton Rouge ist das einzige Kriegsschiff, das in originaler Tarnfarbe der Kriegseinsätze zu besichtigen ist.
- Die "Nottoway Plantation" nahe der Ortschaft White Castle ist die größte Plantage des amerikanischen Südens.

Geographie
- Louisiana - geformt wie ein Stiefel, der mit dem großen Zeh nach Osten zeigt - grenzt an die Staaten Arkansas, Mississippi, Texas und an den Golf von Mexiko
- Louisiana ist der einzige Bundesstaat der USA, der nicht in "Counties" sondern in "Parishes" (=Gemeinden) unterteilt ist.
- Das Sumpfgebiet des "Tunica Swamp" in der Nähe von St. Francisville beheimatet die größten Zypressen-Bäume der USA.
- Louisiana besitzt die größte Artenvielfalt an Flora und Fauna in der gesamten Golf Region.
- Orleans Parish, 1,5 m unter dem Meeresspiegel gelegen, ist der tiefste Punkt in Louisiana.
- Der knapp 39 km lange "Lake Pontchartrain Causeway", von New Orleans nach Mandeville ist die längste Verbindungsbrücke der Welt.
- Mit über 26.000 km² besitzt Louisiana die größte Sumpf- und Marschland - Fläche der USA.
- Driskill Mountain im Bienville Parish ist mit 163 m Höhe über dem Meeresspiegel die höchste Erhebung in Louisiana.
- Redwing im West Carroll Parish besitzt eine besondere Kuriosität: Ein Kirschbaum, der aus dem Baumstamm einer Zeder wächst.

Filme aus New Orleans & Louisiana
Louisiana ist ein beliebter Schauplatz für viele US Film- und TV Produktionen. Hier ist eine Übersicht einiger Filme und TV Shows die in Louisiana gedreht wurden:
- A Streetcar Named Desire (1951)
- King Creole (1958)
- The Long, Hot Summer (1958)
- Easy Rider (1969)
- Live and Let Die (1973)
- The Long Hot Summer (1985)
- North and South I (1985)
- North and South II (1986)
- Down by Law (1986)
- The Big Easy (1987)
- Angel Heart (1987)
- In The Heat Of The Night (TV Series, 1988)
- Sex, Lies and Videotapes (1989)
- Steel Magnolias (1989)
- Wild at Heart (1990)
- JFK (1991)
- Passion Fish (1992)
- Hard Target (1993)
- The Pelican Brief (1993)
- The Client (1994)
- Interview with the Vampire: The Vampire Chronicles (1994)
- Kingfish: A Story of Huey P. Long (TV, 1995)
- Dead Man Walking (1995)
- The Big Easy: TV Serien (1997)
- Primary Colors (1998)
- Out Of Sight (1998)
- Double Jeopardy (1999)
- Primary Colors (1999)
- Runaway Jury (2003)
- Déjà Vu (2006)
- The Curious Case of Benjamin Button (2008)
- True Blood (2008)
- Treme (2009)
- Django Unchained (2012)
- Twilight 4 – Breaking Dawn (2012)
- The Originals (2013)
- 12 Years A Slave (2014)
- True Detective (2014)
- Navy CIS: New Orleans (2014)
- Jurassic World (2015)
- Jack Reacher: Never go back (2016)
- Logan – The Wolverine (2017)

Musik
- Die erste Oper der USA wurde 1796 in New Orleans aufgeführt.
- Der Name „Jazz“ tauchte zum ersten Mal vor etwa 100 Jahren als Musikbezeichnung in New Orleans auf.
- Elvis Presley startete seine Karriere im „Louisiana Hayride“ in Shreveport.
- „Zydeco“ Musik stammt von der Black Creole Musik ab.
- Daniel Louis „Satchmo“ Armstrong aus New Orleans gilt als derjenige, der den Jazz in alle Welt verbreitet hat.
- Die Gospel-Diva Mahalia Jackson stammte ebenfalls aus New Orleans.
- Britney Spears, der erfolgreichste Teen-Popstar in der Geschichte kommt aus Kentwood.
- Sammy Kershaw, Better Than Ezra, Harry Connick Jr., Aaron Neville and Wynton Marsalis kommen alle ursprünglich aus Louisiana.

anfrage_louisiana

Mehr Artikel über Louisiana:

Lust auf Urlaub?

Unsere Nordamerika-Reiseexperten beraten Sie gern und finden Ihre Traumreise.
Sprechen Sie uns an!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie kein
Reise-Schnäppchen mehr, entdecken Sie tolle Reiseziele in den USA und holen Sie sich Insider-Tipps für Ihren Urlaub mit unserem Newsletter!
Zur Anmeldung