Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 12:00 - 18:00 | 030 - 707 93 40 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
31JAHRE1991-2022

Home » News » Infos / Empfehlungen » Malerisches Illinois: Alton und das Village of Elsah

Infos / Empfehlungen | Illinois | 04.05.2016

Malerisches Illinois: Alton und das Village of Elsah

Ein über 50km langer Straßenabschnitt mit dem schönen Namen „Meeting of the Great Rivers National Scenic Byway“ zieht sich entlang des Mississippi, unter anderen auch durch Alton und Grafton, und gilt als eine der malerischsten Landschaften im mittleren Westen.

Alton
Die kleine Stadt Alton liegt am Mississippi, umgeben von Wäldern und Hügeln. Im Herbst kann man von hier aus den atemberaubenden Farbwechsel der Laubbäume miterleben und einen der Wander- oder Fahrradwege, die vom Scenic Byway abgehen, nutzen, um vollkommen in diese wahrlich wundervolle Umgebung einzutauchen. Die Bäume fangen im frühen Oktober an ihre Farben zu ändern; im späten Oktober beziehungsweise frühen Herbst steht die Landschaft dann in voller Pracht. Der Herbst ist auch die Zeit der (Feld-)Früchte. Lassen Sie sich doch mit der Kutsche oder mit dem Pferdewagen in einen der Apfelgärten oder zu den Kürbisfeldern fahren! Dort können Sie sich selbst die schönsten Früchte auswählen oder auch an einem der vielzähligen Stände am Straßenrand lokale Produkte frisch vom Feld kaufen.

Wunderbar entspannen kann man auf der Spirit of Peoria, lässt man sich, begleitet vom rhythmischen Paddeln ihres Schaufelrades, über die großartigen Flüsse Illinois‘ tragen. Er ist einer der wenigen verbliebenen Schaufelraddampfer auf dem Mississippi River und hier kann man vergangene Tage wieder aufleben lassen, indem man zum Beispiel auf dem offenen Deck Platz nimmt oder auch unter Deck in historischem Ambiente eine umfassende Ansicht der Landschaft genießt. Spezielle Touren beinhalten All-Inclusive Versorgung und Unterhaltung wie etwa eine Cabaret Dinner Cruise oder eine Wine Tasting Sunset Dinner Tour, auf welcher Weine der Grafton Winery & Brewhaus ausgeschenkt werden. Man kann die Spirit of Peoria aber auch ohne besonderen Anlass betreten oder eine Sightseeing oder Full Day Cruise buchen. Den Schaufelraddampfer kann man in Grafton, IL entern.

Alton bietet auch ein großes Angebot an Events und Festivals. Was aktuell geboten wird, erfahren Sie in unserem Artikel Festivals und Sightseeing in Illinois.


Village of Elsah
Ein weiterer Geheimtipp in Illinois ist das Village of Elsah. Eingebettet in die Steilufer des Mississippi liegt diese 635-Seelen Kleinstadt dar wie vor über 150 Jahren. Auch wenn Elsah oft als „New England of the Midwast“ beschrieben wird, so spiegelt die Architektur der Stadt weniger den Kolonialstil des 18. Jahrhunderts wieder, sondern ist eher geprägt von Stilen wie Greek Revival, Neogotik oder dem Italianate-Stil. Auch sieht man Mansarddächer oder assymetrische Häuser im Saltbox-Stil des 19. Jahrhunderts.

1973 wurde die Stadt in das National Register of Historic Places eingetragen – zu Recht, denn wandelt man auf den Straßen und Wegen dieser Kleinstadt, so fühlt man sich in der Zeit zurückversetzt. Schlendern Sie zum Beispiel die drei Blöcke umfassende, historische Einkaufsstraße entlang, in der man, bis auf eine Ausnahme, ausschließlich Steingebäude aus der Zeit vor 1861 sieht, einschließlich aller vier historischen Tavernen der Stadt. Im Herbst und Winter ist dieses schöne Städtchen ein beliebter Ausgangspunkt um zu Beobachtungsplätzen für Weißkopfseeadler zu gelangen.

Durch den Bau der Great River Road (Route 100 IL), in der unmittelbaren Umgebung der Stadt und der Lage am Routenverlauf des Sam Vadalabene Bike Trails, bildet die Stadt auch einen beliebten Stopp für Fahrradfahrer zu jeder Saison. Zu Elisah gehört das Principia College, eine private Hochschule der freien Künste für Anhänger der Christian Science. Das Gebiet des Campus wird auch Principia College Historic District genannt und wurde 1993 ebenfalls in das National Register of Historic Places aufgenommen.

_____________________

Lust auf eine Reise in diese Region bekommen? Die Mietwagen-Rundreise "Chicago, Charme & Countryside" führt sie von Chicago über Springfield bis nach Grafton, das an der südlichen Grenze Illinois' zu Missouri liegt. Kurz vor Grafton passieren Sie Alton und Elsah.
Die Reise wird nur im Sommer (April bis Oktober) angeboten. Aber natürlich können Sie die Gegend auch individuell mit dem Mietwagen bereisen. Wir sind Ihnen gern bei der Planung Ihrer Reise oder der Buchung behilflich.

Mehr Artikel über Illinois:

Lust auf Urlaub?

Unsere Nordamerika-Reiseexperten beraten Sie gern und finden Ihre Traumreise.
Sprechen Sie uns an!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie kein
Reise-Schnäppchen mehr, entdecken Sie tolle Reiseziele in den USA und holen Sie sich Insider-Tipps für Ihren Urlaub mit unserem Newsletter!
Zur Anmeldung