Buchungs- & Beratungshotline:
Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 Sa.: 09:00 - 13:00 Rufnummer Deutschland030 - 707 93 40 Rufnummer Schweiz0325 - 12 70 06 Rufnummer Österreich0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
28 JAHRE 1991-2019


USA Radtour - Covington bis Camp Salmen
Tammany Trace: Malerischer Radweg nördlich von New Orleans

Südstaaten-Atmosphäre, Kleinstadt-Charme und idyllische Landschaften: Das ist der Tammany Trace! Dieser beliebte Radweg war ursprünglich eine Teil der Bahnlinie der Illinois Central Railroad, welche die Regierung in den 1990er Jahren erwarb und durch Spenden und staatliche Hilfen zu einem schönen Radweg ausgebaut wurde. Er ist damit der erste "Rail to Trail" Radweg Louisianas und wurde sogar in die Rail-Trail Hall of Fame aufgenommen. Man kann Teile des beliebten Radwegs fahren oder das gesamte Stück hin und zurück. Es gibt unterwegs spannende Stopps, die auf Entdeckung warten. Darunter sind eine populäre Brauerei, Spielplätze, ein besonderer Süßigkeitenladen und natürlich auch die Uferstraße entlang des riesigen Lake Pontchartrain, welcher Louisianas Northshore (so der Name jener Region, durch welche der Radweg führt) von New Orleans trennt. Der schnellste Weg aus dem "Big Easy" an die malerische Nordküste des Sees führt über die längste über Binnengewässer führende Brücke der Welt!

Unser Tipp:
Nice Views & cool Brews: Auf dieser Bike-Tour liegt nicht nur die erwähnte Brauerei. Gönnen Sie sich ruhig ein frisch Gezapftes als Belohnung auf dem Weg und probieren Sie sich durch die lokalen Spezialitäten! In den USA ist, anders als bei uns, den Radfahrern der Alkoholgenuss nämlich nicht verboten. Cheers!

  • Routen-Typ: Radtour
  • Start/ Ziel: Covington bis Camp Salmen
  • Empfohlene Dauer: Tagestour
  • Gesamtstrecke: ca. 50 km/2,5 Stunden (one way)
  • Beste Reisezeit: Frühjahr und Herbst
Karte - Tammany Trace: Malerischer Radweg nördlich von New Orleans
in Google Maps öffnen

Diese Route führt sie auf spannenden und beeindruckenden Wegen durch Louisiana

Ihnen gefällt diese Route?

Schön! Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot für Flüge, Mietwagen und/oder Hotels! Natürlich können wir diese Route auch ganz nach Ihren Bedürfnissen individualisieren.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Streckenverlauf

Covington | Tammany Trace (Bayou Lacombe) Kevin Garrett

Covington

Covington ist ein reizendes Städtchen und liegt im Westen der Region Louisiana Northshore. In der historischen Innenstadt gibt es zahlreiche Unterkünfte, Restaurants, Boutiquen, Antiquitätenläden und Galerien, durch die es sich zu stöbern lohnt. Nicht verpassen sollte man HJ Smith & Son General Store and Museum für eine kleine Zeitreise in die Vergangenheit. Idyllisch ist es im Bogue Falaya Wayside Park. Der Tammany Trace beginnt praktischerweise direkt in der Innenstadt und ist so für Touristen gut erreichbar. Und als könnte es nicht praktischer werden, befindet sich ein Fahrradverleih schräg gegenüber dem Trailhead. Und wo wir gerade von "praktisch" sprechen: Genau hier befindet sich auch das Trailhead Museum, und zwar im historischen Bahnhofsgebäude! Also ab aufs Bike und los geht's!
Eine detaillierte Karte des Radwegs finden Sie hier.


Abita Beer | Abita Brewing Company Werner Krug A-8020 Graz | LouisianaNorthshore.com

Abita Beer

Auf dem Tammany Trace geht es Richtung Osten zu unserem ersten Stopp auf der Route, und das ist die Abita Brewing Company. Hier können Sie die interessanten Bier-Kreationen jener Brauerei verkosten, die in Louisiana wirklich jeder kennt und die inzwischen auch über die Grenzen des Bundesstaates hinaus bekannt und beliebt geworden ist. Die Brauerei nutzt natürliches Quellwasser der Quelle aus dem Ort Abita Springs, den Sie kennenlernen, wenn Sie weiterradeln. Aber dazu später mehr! Es gibt auch Biersorten, welche im Abgang fruchtig sind. Diese Biere sind nicht süß, sie sind quasi fermentiert. Und dafür benutzt die Brauerei ausschließlich Früchte, die saisonal auf den umliegenden Feldern gedeihen. Wenn es Ihre Zeit erlaubt, machen Sie eine Führung mit!


 

Abita Springs

Der nächste Ort, den Sie erreichen, ist Abita Springs. Früher war die Abita-Brauerei in diesem Ort gelegen. Der einstige Sitz der Brauerei wurde mit der Zeit zu klein und so "sitzt" sie inzwischen auf der Quelle, die sie westlich des Ortes befindet. Wenn Sie hungrig sind, dann sollten Sie im Abita Brew Pub einkehren. Sehr urig und lecker! Gegenüber liegt das Gebäude, in welchem die Bauernmärkte stattfinden. Gleich dahinter beginnt ein Park mit hübschem Pavillon, Spielplatz und dem Abita Springs Trailhead & Museum - untergebracht im historischen Bahnhof.


Mandeville & Lake Pontchartrain | Die wohl älteste, unveränderte Jazz Dance Hall der Welt in Mandeville LouisianaNorthshore.com

Mandeville & Lake Pontchartrain

Die Fahrt Richtung Süden nach Mandeville führt durch herrlich waldige Gebiete. Je näher sie der entzückenden Kleinstadt kommen, desto wahrscheinlicher haben Sie frische Seeluft in der Nase! Der Lake Pontchartrain ist so groß, dass Sie das gegenüberliegende Ufer nicht werden erkennen können. Die Erdkrümmung verhindert das. Könnten Sie das andere Ufer doch sehen, so würden Sie auf New Orleans blicken. Wenn Sie auf dem Radweg bleiben, werden Sie jedoch nicht ans Ufer gelangen. Biegen Sie rechts in die Lafitte Street ab und fahren Sie bis zur Uferstraße! Pflichtstopps sind die uralte Eiche, der Pavillon und die Candy Bank - ein Süßigkeitengeschäft im alten Bankgebäude in der Carroll Street. Darüber hinaus zählen zu den Top-Sehenswürdigkeiten des Ortes das alte Gefängnis und die Dew Drop Jazz and Social Hall - die älteste Jazz- Konzerthalle der Welt, die noch in ihrer ursprünglichen Form besteht. Noch eine Erfrischung, bevor es weitergeht? Dann kurz zum Strand am Ende des Lakeshore Drives oder zu Old Rail Brewing, das gleich am Tammany Trace liegt. Und damit sind Sie wieder auf Kurs!


Optional: Fontainebleau State Park | Fontainebleau State Park Tim Mueller | LOT

Optional: Fontainebleau State Park

Einfach nur schön: Machen Sie einen Abstecher zum südlich des Tammany Trace gelegenen Fontainebleau State Parks! Es gibt hier schöne Strände, die Überreste einer alten Zuckermühle und die Wildnis Süd-Louisianas auf Holzplankenwegen zu entdecken! Wenn Sie Ihre Unterkunft in Slidell oder Mandeville haben und von dort aus den Radweg nutzen, dann können Sie planen, vom Pier aus den Sonnenuntergang zu sehen. Herrlich!

Unser Tipp:
Auf der gegenüberliegenden Seite befindet sich der Pelican Park, der sich auch für eine Erkundung anbietet.


Camp Salmen & Slidell | Tammany Trace LouisianaNorthshore.com

Camp Salmen & Slidell

Aktuell führt der Tammany Trace bis zum Slidell/Carollo Trailhead, kurz vor Camp Salmen im Westen der Stadt Slidell. Geplant ist der Ausbau bis Camp Salmen, ein Naturpark, der über hübsch angelegte Wege und einen Spielplatz verfügt. Der Park ist freitags, samstags und sonntags das ganze Jahr über geöffnet. Über Nebenstraßen gelangt man auch jetzt schon zum Camp Salmen ohne den Highway 190 nutzen zu müssen. Später wird eine Verlängerung des Radweges bis zum Heritage Park in Slidell erfolgen, aber das ist noch Zukunftsmusik. Am aktuellen Ende des Trails gibt es Toiletten, Parkplätze und Informationen. Restaurants befinden sich nicht weit entfernt. Nun sind wir einmal vom Beginn bis zum Ende auf einem der beliebtesten Radwege Louisianas gefahren. Wer auf dem Hinweg ein paar Stopps ausgelassen hat, kann diese auf dem Rückweg besichtigen. Spätestens jetzt haben Sie sich einen Cocktail mit Blick auf den Lake Pontchartrain oder ein leckeres Bier auf dem Weg verdient!


28
JAHRE

Langjährige Erfahrung

Seit 28 Jahren sind wir die führenden Spezialisten auf dem Gebiet Nordamerika-Reisen.

Kompetente Beratung

Bei uns werden Sie vor, während und nach Ihrer Reise ausschließlich von ausgebildeten Fachtouristikern beraten.

Individuelle Planung

Für den perfekten Urlaub stellen wir Ihnen gerne ein individuelles, auf Sie angepasstes Reiseangebot zusammen.