Buchungs- & Beratungshotline:
Mo. - Fr.: 09:00 - 18:00 Sa.: 09:00 - 13:00 Rufnummer Deutschland030 - 707 93 40 Rufnummer Schweiz0325 - 12 70 06 Rufnummer Österreich0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
28 JAHRE 1991-2019


Wohnmobil Preisvergleich


Achtung: Anmietung am Ankunftstag nicht gestattet!


Vermieter-Filter:

Oder suchen Sie in Kanada?

USA Wohnmobil-Route - ab/bis Chicago
Wohnmobil-Urlaub an den Großen Seen

Michigan, der "Great Lakes State", ist umgeben von vier der fünf Großen Seen und ist ein Paradies für Wohnmobilurlauber und Camper. Wer gern in der Natur ist und nichts gegen atemberaubende Ausblicke hat, der sollte unbedingt diesen bezaubernden Bundesstaat kennenlernen! Wasserfälle, malerische Seen und Obstplantagen wechseln sich genauso ab, wie charmante Strandbäder, Universitätsstädte und Leuchttürme, von denen im Übrigen kein anderer Bundesstaat mehr besitzt.

Freuen Sie sich auf riesige Dünen, Steilküsten und dichte Wälder, auf Automobilgeschichte, Schiffswracks und versteinerte Korallen, auf Kirschen, Blaubeeren und guten Wein. Und gutes Bier! Wir könnten es ewig fortsetzen. Diese Reiseroute ist äußerst vielfältig und präsentiert Ihnen einige Highlights der Großen Seen auf dem Silbertablett.

  • Routen-Typ: Wohnmobil-Route
  • Start/ Ziel: ab/bis Chicago
  • Empfohlene Dauer: mind. 3 Wochen
  • Gesamtstrecke: 2.030 Meilen/3.270 km
  • Beste Reisezeit: Fühling bis Herbst
Karte - Wohnmobil-Urlaub an den Großen Seen
in Google Maps öffnen

Diese Route führt sie auf spannenden und beeindruckenden Wegen durch Michigan

Ihnen gefällt diese Route?

Schön! Gerne erstellen wir Ihnen ein passendes Angebot für Flüge, Mietwagen und/oder Hotels! Natürlich können wir diese Route auch ganz nach Ihren Bedürfnissen individualisieren.

Jetzt unverbindlich anfragen!

Streckenverlauf

Chicago | © Patrick L. Pyszka | CCTB

Chicago

Die Heimat des Blues und der Wolkenkratzer begrüßt Sie in der Region der Großen Seen, und zwar direkt am Lake Michigan. Bestimmt empfinden Sie die Stadt grüner als erwartet und mit mehr Stadtstränden als geahnt. Hier kann man sich hervorragend auf den Urlaub einstimmen, zum Beispiel bei einem Stadtbummel, einer Flussfahrt mit dem Ausflugsdampfer oder einer Radtour. Ihr Wohnmobil können Sie nach einem Langstreckenflug frühestens nach einer Übernachtung vor Ort in Empfang nehmen. Das ist tatsächlich überall in den USA der Fall und hat versicherungstechnische Gründe. Das gibt Ihnen Zeit die Metropole am Lake Michigan kennenzulernen.

  • Empfohlener Aufenthalt: 1 bis 2 Übernachtungen

 

Warren Dunes State Park

Heute ist es soweit! Sie nehmen Ihren Camper, Ihr treues Gefährt für die nächsten ereignisreichen Tage, entgegen! Machen Sie sich vertraut und dann geht es los! Verlassen Sie Chicago in östlicher Richtung und nach nicht allzu langer Fahrt begrüßt Sie schon der "Great Lakes State" Michigan. Ideal zum Eingewöhnen! Ihr Tagesziel heißt Warren Dunes State Park, welcher sich praktischerweise nicht nur idyllisch am Lake Michigan befindet, sondern zudem gar nicht weit von der Interstate 94 entfernt liegt, welcher Sie seit dem Verlassen Chicagos folgen. Hier gibt es einen Campground. Machen Sie einen ausgedehnten Strandspaziergang und genießen Sie das "süße Meer", vor Ihrer Camper-Haustür!

Unser Tipp:
Auf dem Weg ein großen Supermarkt ansteuern und ein paar Einkäufe erledigen! Wie wäre es mit einem amerikanischen Barbecue am ersten Abend Ihres Wohnmobilurlaubs oder einem kleinen Picknick am nächsten Morgen zum Frühstück, bevor es weiter geht?

  • Tages Entfernung: ca. 100 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 Übernachtung

Detroit - von der Motor-City zur Comeback City | Detroit River Walk Pure Michigan

Detroit - von der Motor-City zur Comeback City

Die Wiege des Fließband-Autos und des Motown-Sounds, Detroit, heißt Sie willkommen! Nachdem die Automobilindustrie, welche die Stadt über viele Jahrzehnte prägte, niederging, hat sich Detroit komplett neu erfunden. So erleben Sie hier ein ganz eigenes Flair, das Sie sicher begeistern wird! Es gibt eine blühende Restaurant-Szene und eine fantastisch-bunte Kunstszene, die von den Wandgemälden Diego Riveras bis hin zu kreativen Kunstschaffenden reicht, die neu in die Stadt kamen. Alternativ-Läden, Food Trucks und Street Art wechseln sich ab und überall spiegelt sich auf interessante Art die Automobil-Geschichte wider.
Tauchen Sie ein in jene Zeit bei einem Besuch von The Henry Ford, wo Sie ein Ford T-Modell selbst steuern können und sich bei einem Spaziergang durchs Museumsdorf wie in einer Zeitkapsel fühlen werden. Wer den Detroit Greenfield Campground wählt, der hat es nicht weit zu The Henry Ford.
Sightseeing-Empfehlung: Detroit ist zudem weltbekannt für das Plattenlabel Motown Music, wo unter anderem die Jackson Five und Stevie Wonder unter Vertrag waren.

Unser Tipp:
Vergessen Sie nicht, einmal Kanada auf der anderen Flussseite zu winken!

  • Tages Entfernung: ca. 200 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 2 Übernachtungen

Port Austin: “Michigan’s Thumb” | Turnip Rock bei Port Austin Pure Michigan

Port Austin: “Michigan’s Thumb”

Ihre Fahrt führt Sie heute entlang der malerischen Küste des Lake Huron, sobald Sie diesen nach kurzer Fahrt erreichen. Da Michigans untere Halbinsel wie ein Fausthandschuh aussieht, spricht man vom "Thumb", vom Daumen, wenn man jene Region meint, die Sie heute erreichen. Port Austin bildet dabei sozusagen die Fingerkuppe. Freuen Sie sich auf Leuchttürme, die zum Teil besichtigt werden können und eine schöne Aussicht bieten (z.B. Harbor Beach Lighthouse), auf herrliche Sandstrände und Dünen (z.B. im Albert E. Sleeper State Park und Port Crescent State Park), auf einen der besten Bauernmärkte in Port Austin sowie den malerischen Turnip Rock, den Sie abgebildet sehen.

  • Tages Entfernung: ca. 150 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 Übernachtung

Au Sable River | Au Sable River Dunes Aaron Peterson | Pure Michigan

Au Sable River

Auf Ihrem Weg in dieses wunderschöne Flusstal können Sie kleine Abstecher in die Orte Frankenmuth und Saginaw machen, wo Sie einerseits fränkisches Erbe und andererseits das Castle Museum of Saginaw History sowie zauberhafte Gärten im Japanese Cultural Center and Tea House erwarten.

Unser Tipp:
Verschiedene Campingplätze unterschiedlichster Ausstattung stehen entlang des Flusses zur Verfügung, vom staatlichen River Dune Campground (ruhig, kein Wasser, kein WC etc.) über einen KOA bis hin zum familienfreundlichen Yogi Bear's Jellystone Park Campground.

  • Tages Entfernung: ca. 120 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 Übernachtung

Mackinac Island | Mackinac Island, Michigan Pixabay.com

Mackinac Island

Ihr Tagesziel liegt, je nach Campground-Präferenz, vor oder hinter der Mackinac Bridge. Sie ist eine der längsten Hängebrücken der Welt und verbindet die beiden Halbinseln, die zusammen den Bundesstaat Michigan bilden. Machen Sie unbedingt den Ausflug mit der Fähre auf Mackinac Island. Da es hier keine Autos gibt und stattdessen nur Pferdekutschen und Fahrräder, werden Sie mit Ihrem Wohnmobil leider nicht übersetzen können. Hier ist es wunderschön! Ein Juwel der Insel ist das Grand Hotel, das Sie vielleicht am Abend aufsuchen wollen, denn vom Main Dining Room hat man eine tolle Sicht auf den Lake Huron zum Sonnenuntergang.

Unser Tipp:
Campgrounds gibt es z.B. bei Mackinaw City wie Mackinaw Mill Creek Camping (RV-Plätze an der Lakefront) oder auf der Upper Peninsula bei St. Ignace, z.B. der Lakeshore RV Park Campground oder der beim Straits State Park befindliche Campground mit schönem Blick auf die Mackinac Bridge.

  • Tages Entfernung: ca. 130 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 Übernachtung

Tahquamenon Falls  | Tahquamenon Falls, Michigan Pure Michigan

Tahquamenon Falls

Die Tahquamenon Falls sind zwei wunderschöne Wasserfälle auf der Upper Peninsula. Den gleichnamigen State Park werden Sie nach nicht allzu langer Fahrt erreichen. Die Upper Falls liegen etwas über sechs Kilometer stromaufwärts und tragen ihrer Farbe wegen den Spitznamen "Root Beer Falls". Sie sind also etwas bräunlich, was an Zedern liegt, die in einem sumpfigen Gebiet wachsen, welches in den Fluss abfließt. Der Wasserfall ist rund 60 Meter breit und das Wasser fällt 14 Meter tief herab. Die Lower Falls bestehen eigentlich aus fünf kleineren Kaskaden-Wasserfällen, die eine Insel umgeben. Es gibt schöne Wanderwege, auf denen man die Tahquamenon Falls erkunden kann.

Unser Tipp:
Campgrounds gibt es in der Nähe der Wasserfälle, z.B. Tahquamenon Lower Falls-Modern, aber auch am Lake Superior, z.B. an der Mündung des Tahquamenon (Tahquamenon Rivermouth-Modern).

  • Tages Entfernung: ca. 75 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 Übernachtung

Pictured Rocks National Lakeshore  | © Pure Michigan

Pictured Rocks National Lakeshore

Diese spektakuläre Küste sollte man keinesfalls verpassen, wenn man auf der Upper Peninsula unterwegs ist. Per Kajak oder Boot lässt sich diese hübsche, gelb-rote Steilküste am besten erkunden, die sich zwischen den Städten Munising und Grand Marais befindet. Bei der Anfahrt sollten Sie den Ausblick vom Log Slide Overlook genießen. In Munising wird neben Bootsausflügen zu den Pictured Rocks auch eine interessante Tour zu den vor der Küste liegenden Schiffswracks mit dem Glasbodenboot angeboten. Sechs schöne Wasserfälle und einige Leuchttürme umgeben die Stadt, welche ein ideales Ziel für Wanderer ist.

Unser Tipp:
Zwischen Grand Marais und Munising stehen einige Campgrounds zur Auswahl, z.B. Twelvemile Beach Campground für mehr Ruhe und tolle Blicke auf den Sonnenuntergang, Munising Tourist Park Campground oder Pictured Rocks RV Park für einen näher an der Stadt gelegenen Platz mit guter Ausstattung.

  • Tages Entfernung: ca. 125 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 2 Übernachtungen

Keweenaw Peninsula  | Eagle Harbor Lighthouse auf der Keweenaw-Halbinsel Neil Weaver | Pure Michigan

Keweenaw Peninsula

Eine wunderschöne Halbinsel auf der Halbinsel! Sie haben die Qual der Wahl: Möchten Sie zentral übernachten - etwa in Houghton, von wo aus Sie verschiedene Ziele gut erreichen und einen Ausflug mit der Fähre zum Isle Royle National Park unternehmen können, oder möchten Sie lieber am Fuße der Halbinsel Ihre "Zelte" aufschlagen, wo Sie nahe an den Stränden und Wasserfällen des Presque Isle State Parks sowie nahe des malerischen Lake of the Clouds in den Porcupine Mountains nächtigen? Oder wollen Sie es maritim und möchten lieber nach Eagle Harbor und Copper Harbor mit ihren schönen Leuchttürmen und schönen Stränden?

  • Tages Entfernung: ca. 165 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 2 bis 4 Übernachtungen

Palms Book State Park  | Palms Book State Park mit Quellsee Kitch-iti-kipi Pure Michigan

Palms Book State Park

Heute nähern Sie sich wieder einem alten Vertrauten, dem Lake Michigan, bei Ihrer Fahrt auf der Upper Peninsula Richtung Süden. Je nach Fahrstrecke haben Sie die Gelegenheit, sogar einige seiner hübschen Buchten abzufahren. Ihr Ziel ist jedoch das Schutzgebiet Palms Book State Park am Indian Lake. Es ist vor allem für den Kitch-iti-kipi bekannt, Michigans größte, natürliche Frischwasserquelle! Der Begriff bedeutet "großes, kaltes Wasser", wobei die Ureinwohner die Quelle zeitweise auch "Spiegel des Himmels" nannten. Beides ist wahr, aber beschreibt nicht, wie unfassbar klar und strahlend blau dieser kleine Quellsee ist! Seine breiteste Ausdehnung misst knapp über 90 Meter. Mit einem kleinen Floß, das manuell betrieben wird, kann man sich aufs Wasser hinausziehen und die blaue Welt unter der Oberfläche bestaunen. Wirklich schön!

Unser Tipp:
Um den Indian Lake stehen verschiedene Campgrounds zur Wahl.

  • Tages Entfernung: ca. 260 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 Übernachtung

Northwest Michigan | Charlevoix, Michigan Amanda Wilkin | Pure Michigan

Northwest Michigan

Nach einer schönen Fahrt entlang der Südküste der U.P. erreichen Sie wieder die Mackinac Bridge, die Sie zurück auf die untere Halbinsel führt. Orientieren Sie sich westwärts und Sie haben die Gelegenheit, eine wunderschöne Panoramastraße des "Great Lakes States" abzufahren, den Tunnel of Trees, eine wunderschöne Allee! Während Sie schließlich die Traverse City Bay umrunden, passieren Sie einige Naturschutzgebiete, darunter auch der Petoskey State Park und der Fisherman's Island State Park, wo man besonders viele Petoskey-Steine findet. Diese interessanten Steine sind ihrer Maserung wegen ein absoluter Hingucker! Diese wird durch den Querschnitt versteinerter Korallen gebildet. Absolut schön und einzigartig!
Petoskey und Charlevoix sind mit dem Radweg Little Traverse Wheelway miteinander verbunden. So können Sie radelnd beide Orte erkunden. Petoskey verfügt über schöne Parks (Tipps: Sunset Park und Bayfront Park mit Wasserfall und hübschem Pavillon) und Wanderwege, während das von Wasser umgebene Charlevoix gleich mehrere Anziehungspunkte bietet, darunter ein roter Leuchtturm vor einem paradiesischen Traumstrand, der weltgrößte Kirschkuchen und die "Pilz-Häuser", die ganz märchenhaft wirken. Das Ortsbild ist überhaupt sehr schön: Das Kunstzentrum der Region schmückt sich mit vielen Galerien und Boutiquen, unzählige Boote und Yachten zieren die Seen und Wasserwege und es gibt viele tolle Restaurants. Apropos Essen: Für Wein und Kirschen ist diese Region besonders bekannt.

  • Tages Entfernung: ca. 200 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 2 Übernachtungen

Traverse City mit Old Mission und Leelanau Peninsulas | Traverse City, Michigan ANTONFRESCO | Pure Michigan

Traverse City mit Old Mission und Leelanau Peninsulas

Auf der Fahrt nach Traverse City werden Sie die Obstplantagen und Weinhänge sicher bemerken. Freuen Sie sich auf weitläufige Strände, viel Grün und ein an das Mittelmeer erinnerndes Flair! Ein absolutes Muss sind die beiden wunderschönen Halbinseln Old Mission und Leelanau. Die baumbestandene Main Street in Traverse City lädt zum Bummeln ein: Interessante Geschäfte und Boutiquen, tolle Restaurants und Cafés, Brauereien und Bier-Bars sind teilweise in hübschen, viktorianischen Häusern untergebracht. Sehr schön ist zudem der botanische Garten der Stadt.

Unser Tipp:
Vom Traverse Bay RV Resort im Osten der Stadt über den Lake Leelanau RV Park bis hin zum auf der Spitze der Leelanau-Halbinsel gelegenen Leelanau State Park mit einfachen Stellplätzen ist ein breites Angebot an Campgrounds verfügbar.

  • Tages Entfernung: ca. 70 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 bis 2 Übernachtungen

Sleeping Bear Dunes | Zauberhafte Dünenlandschaft bei Traverse City Tony Demin | Pure Michigan

Sleeping Bear Dunes

Sind Sie bereit für ein spektakuläres Michigan-Highlight? Die Sleeping Bear Dunes National Lakeshore erwartet Sie! Die Fahrt zu diesen riesigen Dünen, die bis zu 140 Meter hoch sind und sich westlich von Traverse City befinden, dauert nicht lang. Genießen Sie den phänomenalen Blick über den Lake Michigan und die vorgelagerten Inseln!

Unser Tipp:
Es gibt zwei Campgrounds im Park, wobei der Platte River Campground eine gute, moderne Ausstattung besitzt und der D.H. Day Campground einfach und rustikal ist, aber einen direkten Strandzugang bietet.

  • Tages Entfernung: ca. 90 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 Übernachtung

Silver Lake State Park  | Silver Lake Sand Dunes: großer Teil mit dem ATV befahrbar Pure Michigan

Silver Lake State Park

Dieser State Park, der direkt am Lake Michigan liegt, schützt über 800 Hektar Dünenlandschaft. Der nördliche Teil des State Parks ist der einzige Ort östlich des Mississippi, wo man mit einem ATV die Dünen unsicher machen kann, was jedes Jahr Besucher aus aller Welt anzieht! Der mittlere Dünen-Part ist strikt nur zu Fuß zu erkunden. Zudem umfasst das Schutzgebiet auch Wald.

Unser Tipp:
Der Silver Lake Resort and Campground ist recht beliebt und liegt vor den Toren des Schutzgebietes. Wer es lieber etwas ruhiger und grüner mag, dem können wir den Campingplatz im Orchard Beach State Park bei Manistee empfehlen. Er liegt auf einer Anhöhe über dem Lake Michigan, wobei man über Treppen den Strand erreicht. Die Stellplätze liegen angenehm weit auseinander.

  • Tages Entfernung: ca. 100 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 Übernachtung

Beachtowns | Michigans Strandbäder Bob Peskorse Jr | Pure Michigan

Beachtowns

Heute fahren Sie die Küste in südlicher Richtung entlang bis zu einem Badeort Ihrer Wahl. Wie wäre es zum Beispiel mit South Haven, einem Ort der für zwei Dinge besonders bekannt ist: Singender Strandsand und Blaubeeren! Hier können Sie noch einmal Strandurlaub machen, bevor Sie Ihrem treuen Begleiter der letzten Wochen auf Wiedersehen sagen und Ihr Wohnmobil in Chicago abgeben müssen.

  • Tages Entfernung: ca. 100 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 2 Übernachtungen

Chicago | Millenium Park Cloud Gate © Adam Alexander Photography

Chicago

Es geht zurück nach Chicago, wo Sie Ihr Wohnmobil wieder abgeben. Fahren Sie noch einmal in die Stadt, um ein paar Souvenirs zu erstehen oder in einer der Malls shoppen zu gehen! Da Sie jetzt keinen Jetlag mehr haben und abends putzmunter sein werden, empfiehlt sich ein Besuch eines Blues-Clubs, für welche Chicago als Heimat der Musikrichtung berühmt ist, z.B. Kingston Mines. Ein tolles Erlebnis und vermutlich der ideale Ort, um bei einem lokal gebrauten Bier auf die wunderschöne Reise anzustoßen, die nun hinter Ihnen liegt.

Unser Tipp:
Mehr Informationen über Campgrounds in Michigan finden Sie auf den Seiten von Pure Michigan.

  • Tages Entfernung: ca. 145 Meilen
  • Empfohlener Aufenthalt: 1 Übernachtung

28
JAHRE

Langjährige Erfahrung

Seit 28 Jahren sind wir die führenden Spezialisten auf dem Gebiet Nordamerika-Reisen.

Kompetente Beratung

Bei uns werden Sie vor, während und nach Ihrer Reise ausschließlich von ausgebildeten Fachtouristikern beraten.

Individuelle Planung

Für den perfekten Urlaub stellen wir Ihnen gerne ein individuelles, auf Sie angepasstes Reiseangebot zusammen.