Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 12:00 - 18:00 | 030 - 707 93 40 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
31JAHRE1991-2022

Home » News » Infos / Empfehlungen » Crystal River, Florida: Die natürliche Seite des Sunshine States

Foto: Discover Crystal River

Infos / Empfehlungen | Florida | 11.03.2022 | Foto: Discover Crystal River

Crystal River, Florida: Die natürliche Seite des Sunshine States

Zwischen den warmen Wassern des Golfes von Mexiko und den von unzähligen Quellen gespeisten Flüssen liegt Crystal River nordwestlich von Orlando. Hier tummeln sich Seekühe inmitten von Fischschwärmen und Jakobsmuscheln, aber auch an Land zeigt sich Florida hier von seiner wilden, ursprünglichen Seite.


Die charmante Kleinstadt Crystal River in Floridas Citrus County ist ein Paradies für alle Naturliebhaber und Tierfreunde. Das gesamte County ist durchzogen von glasklaren Flüssen, in denen die Rundschwanzseekühe besonders im Winter in beeindruckender Zahl auftauchen, aber auch von leuchtend blauen Seen, unberührten Wäldern, schöne Parks, moosbewachsenen Eichen mit Südstaaten-Flair sowie traumhaften Rad- und Wanderwegen. Die Region um Crystal River entführt Sie in das ursprüngliche Florida, und das ist wahrlich zum Verlieben schön.

Die Rundschwanzseekühe, auch Manatis (oder englisch Manatees) genannt, sind die Stars der Stadt Crystal River. Sie trägt den Namen des Flusses, welcher sich durch sie hindurchschlängelt und an dessen Mündung in den Golf von Mexiko, der Kings Bay, sie liegt. Der Crystal River wird von vielen Quellen gespeist und weist damit eine konstante Wassertemperatur von 22°C auf. Normalerweise leben die Seekühe im Golf, aber im Winter wird es ihnen dort zu kalt und so ziehen sich viele von ihnen in den gemütlich warmen Crystal River zurück, wo es mehrere Schutzzonen als ungestörte Rückzugsorte für sie gibt. Nur in Crystal River darf man unter Anleitung mit den ruhigen Riesen schwimmen gehen. Das macht die Stadt zum Zuhause der Seekühe – zum „Home of the Manatees“ bzw. zur Manatee-Welthauptstadt, wie sie auch bezeichnet wird.



Neben dem Manatee-Erlebnis und den traumhaft schönen Rad- und Wanderwegen durch die ursprüngliche Natur Floridas gibt es auch mehrere sehr sehenswerte Städte im Citrus County. Homossassa mit seinem malerischen State Park, warmen Quellen und blauen Wassern ist eine liebenswerte Kleinstadt, die mit Tiki-Bars, Fischerbooten und historischen Gebäuden im Südstaaten-Look aufwartet. Floral City begrüßt ihre Besucher mit einer langen Eichenallee, von welcher das Spanish Moss herabhängt und im Wind weht. Die klassische floridianische Kleinstadt besitzt eine zauberhafte historische Innenstadt und ist mit dem Withlacoochee State Trail, einem Fernwanderweg, verbunden. So sind Radler hier herzlich willkommen! Inverness liegt ebenfalls an diesem Trail und ist die größte Stadt des Countys. Spazieren Sie durch die Altstadt, staunen Sie an den Ufern des Depot Districts über die Tsala-Apopka-Seenkette und beobachten Sie bei einem Drink, wie die Radfahrer auf dem Bicycle Boulevard an Ihnen vorbeiziehen! Und natürlich muss auch Crystal River selbst Erwähnung finden, denn neben den sanften Seekuh-Riesen und strahlend blauen Flüssen hat die Kleinstadt auch tolle Restaurants mit Outdoor-Dining und Live-Musik sowie kreative Lädchen und Boutiquen zu bieten, für die man sich ebenfalls Zeit nehmen sollte.

anfragebox-crystal-river.jpg

Mehr Artikel über Florida:

Lust auf Urlaub?

Unsere Nordamerika-Reiseexperten beraten Sie gern und finden Ihre Traumreise.
Sprechen Sie uns an!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie kein
Reise-Schnäppchen mehr, entdecken Sie tolle Reiseziele in den USA und holen Sie sich Insider-Tipps für Ihren Urlaub mit unserem Newsletter!
Zur Anmeldung