Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 16:00 - 18:00 | 030 - 707 93 40 | 0325 - 12 70 06 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
30JAHRE1991-2021

Home » News » alle Newsartikel » Neuer Podcast: Mit dem Dream Carrier in die oberen Südstaaten

Foto: Visit NC

News | USA allgemein | 06.04.2021

Neuer Podcast: Mit dem Dream Carrier in die oberen Südstaaten

Für alle, die unter der Einschränkung der Reisefreiheit leiden, die den Staub von den Koffern pusten und so gern wieder einmal einen Flughafen von innen sehen möchten - für all diejenigen haben wir jetzt ein kleines Trostpflaster. Gehen Sie mit uns auf eine gedankliche Reise in die oberen Südstaaten und holen Sie sich schöne Urlaubsinspirationen für den Moment, wenn es wieder losgeht!


Die Pandemie verlangt den Menschen sehr viel ab. Mehr, als wir uns vermutlich je gedacht hätten. Die Reisebranche leidet, so wie viele andere Branchen auch. In Zeiten des Lockdowns kann man nicht einmal im eigenen Land wirklich Urlaub machen. Millionen verwaiste Koffer warten in Kellern und auf Dachböden auf ihren Einsatz, wissen schon gar nicht mehr, wie ihre Besitzer aussehen. Reisepässe vereinsamen in Schubladen. Inhalte von Reiseapotheken sehen den Countdown bis zum Ablauf des MHD beängstigend näherrücken. Vom Reise-Adapter wollen wir gar nicht erst sprechen. Der Ärmste hat arge Depressionen.
All dieses Leid unter den Reiseutensilien, aber natürlich auch unter ihren fernwehgeplagten Besitzern können und wollen wir nicht länger unbeachtet lassen und haben uns etwas überlegt, um Sie mit uns auf eine kleine Reise zu nehmen - zumindest virtuell. Begeben Sie sich mit uns auf eine auditive Reise in die Südstaaten!

Der "Dream Carrier", unser imaginärer Flieger, bringt uns dorthin. Mit an Bord sind Nadine Skopp vom Tourismusbüro für North Carolina sowie Julia Ueding vom Tourismusbüro für Kentucky. Sie sind die kompetenteste Reiseleitung, die man sich wünschen kann, und führen uns durch ihre traumhaften Bundesstaaten. Die imaginäre Rundreise kann man übrigens tatsächlich genau so oder individualisiert bei uns unter dem Namen "Horsepower, Mountains, Moonshine & more" bei uns buchen. Wenn es also wieder losgeht, dann können Sie diesen Reisetraum wahr werden lassen! Der Name kommt dabei nicht von ungefähr: Die Route führt nämlich nicht nur zweimal durch schönste Bergpanoramen, sondern auch die Pferde und Pferdestärken werden uns desöfteren auf der Reise begegnen, so wie auch diverse Hochprozentige, wie etwa der Moonshine. "Music" hätten wir der Alliteration im Übrigen auch noch hinzufügen können, denn auch diese wird unter anderem in Form von spitzenmäßiger Live-Musik unser ständiger Reisebegleiter sein.

Unser Traumflieger landet in Nashville, Tennessee, von wo aus unsere Reiseroute zunächst Richtung Osten führt. Wir durchqueren den Great Smoky Mountains Nationalpark und steuern dann die malerische Atlantikküste an, wo Wildpferde auf uns warten. Danach durchstreifen wir die Blue Ridge Mountains auf dem Weg nach Kentucky, wo neben schönen Pferdekoppeln auch Schluchten, ein nächtlicher Regenbogen und Höhlen auf uns warten, bevor die Reise wieder in der Music City USA, in Nashville, zu Ende geht.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte und sich für den nächsten Amerikaurlaub ein Ziel wünscht, das idyllische Natur bietet, die man auch noch zum Teil völlig für sich allein bestaunen kann, wer an Stränden baden möchte, wo das nächste Handtuch mehr als nur einen Sicherheitsabstand entfernt und am besten überhaupt gar nicht zu sehen ist, für den ist dies die absolut richtige Reise!

Erfahren Sie mehr über den Podcast und die Reise in dieser Kurzversion!



Und hier finden Sie die volle Version unserer "hörbaren Reise":


Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Hören und natürlich beim Davonträumen!

Zu guter Letzt haben wir noch ein schönes Video aus Kentucky für Sie vorbereitet, damit Sie zusätzlich auch noch einen ersten visuellen Eindruck bekommen, wie es im "Bluegrass State" aussieht:



Und natürlich sollte North Carolina auch nicht fehlen! Weil man hier viele Dinge machen kann, die man vermutlich noch nie gemacht hat - etwa an einer Zipline durch die Smoky Mountains zu fliegen - hat das Tourismusbüro sich vorgenommen, genau das zu zeigen: "Firsts that last", also Erlebnisse, die man zum ersten Mal macht und die ewig in Erinnerung bleiben. Davon erzählt dieses Video:

Mehr Artikel über USA allgemein:

Lust auf Urlaub?

Unsere Nordamerika-Reiseexperten beraten Sie gern und finden Ihre Traumreise.
Sprechen Sie uns an!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie kein
Reise-Schnäppchen mehr, entdecken Sie tolle Reiseziele in den USA und holen Sie sich Insider-Tipps für Ihren Urlaub mit unserem Newsletter!
Zur Anmeldung