Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 | Sa.: 10:00 - 14:00 | 030 - 707 93 40 | 0325 - 12 70 06 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
27JAHRE1991-2018

Wyoming

  • Bisonherde von dem Old Faithful Geysir© Wyoming Office of Tourism
  • Sonne glitzert auf dem Yellowstone Lake© 12019 | Pixabay.com
  • © Pixabay.com
  • Scheune vor dem Grand Teton Berg© Pixabay.com
  • © Pixabay.com
  • © Pixabay.com
  • © Pixabay.com
  • Wind River fließt durch den Boysen State Park© Jeff Johnson / Soul Images Gallery | Wyoming Office of Tourism
  • Das Museum Buffalo Bill Center of the West© Jeff Johnson / Soul Images Gallery | Wyoming Office of Tourism
  • Cheyenne, die Hauptstadt des Bundesstaats Wyoming© Wyoming Travel & Tourism
  • © Pixabay.com
  • Cloud Peak in den Bighorn Mountains© Wyoming Office of Tourism
  • © Pixabay.com
  • Devils Tower© Rick Carpenter | Wyoming Office of Tourism
  • Dubois Wyoming Western Celebration© Bill Sincavage | Wyoming Office of Tourism
  • © Wyoming Office of Tourism
  • © Pixabay.com
  • Grand Teton Lake© Pixabay.com
  • Hot Springs State Park© Wyoming Office of Tourism
  • Jackson Hole Seilbahn© Tristan Greszko | Wyoming Office of Tourism
  • junger Cowboy mit Lasso© Wyoming Office of Tourism
  • Meeteetse Chocolatier© Jeff Johnson / Soul Images Gallery | Wyoming Office of Tourism
  • Morning Glory Pool im Yellostone Nationalpark© Pixabay.com
  • Indianer bei traditionellen Tänzen© Wyoming Office of Tourism
  • © skeeze | Pixabay.com
  • Saphire Pool im Yellowstone Nationalpark© Steppinstars | Pixabay.com
  • typische Wild-West-Hütte© Pixabay.com
  • Yellowstone National Park im Sommer© Pixabay.com
  • hieße Quellen im verschneiten Yellowstone Nationalpark© Pixabay.com
  • Schnee im Yellowstone Nationalpark© Pixabay.com
  • Sonnenuntergang am Yellowstone Lake© Pixabay.com
  • Lower Falls im Yellowstone National Park© Wyoming Office of Tourism
  • Durchschnittstemperaturen in Wyoming

    JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez-5.2°C-4.3°C1.1°C7.8°C14°C19.1°C21.5°C20.4°C16.4°C10.3°C3.9°C-2.4°C

Wyoming, mit der Hauptstadt Cheyenne, ist ein Bundesstaat im Westen der USA und ein absoluter "Cowboy-State". Denn hier können Sie die Vergangenheit des Wilden Westens wieder auferstehen lassen und das Lebensgefühl der Cowboys und Indianer hautnah miterleben. Übernachten Sie in einer der unzähligen Ranches, machen Sie einen Ausritt durch die endlosen Weiten der Region und besuchen Sie eine der aufregenden Rodeo-Veranstaltungen! Die scheinbar unberührte Natur mit ihren schroffen Felsen und den weiten Ebenen macht Ihren Aufenthalt perfekt. Das absolute Top-Ziel für viele Besucher ist jedoch der Yellowstone Nationalpark mit seinen geothermischen Aktivitäten und den leuchtend-bunten heißen Quellen.

Video zu Wyoming

Beste Reisezeit

Wyoming, USA ist das ganze Jahr über eine Reise wert. Im Sommer ist das Wetter herrlich zum Wandern und Campen und die kalten, trockenen Winter eignen sich perfekt zum Skifahren.

Details

Wyoming Reiseangebote

  • Mietwagenrundreise

    Produktbild Prairieland, Büffel & Yellowstone

    Prairieland, Büffel & Yellowstone

    13 Tage / 12 Nächte ab/bis Minneapolis

    Fahren Sie mit dem Mietwagen durch den Mittleren Westen der USA, vorbei an Bisonherden, dem Yellowstone Nationalpark sowie dem Mount Rushmore und erleben Sie das echte Cowboy-Feeling.

    pro Person ab

    699,-

    mehr dazu
  • Mietwagenrundreise

    Produktbild Die Rocky Mountains & die Weiten der Prärie

    Die Rocky Mountains & die Weiten der Prärie

    20 Tage / 19 Nächte ab/bis Denver

    Von Denver durch die Rocky Mountains und vorbei an den schönsten Nationalparks – diese Rundreise ist ein Highlight für alle Naturburschen!

    pro Person ab

    1.099,-

    mehr dazu
  • Mietwagenrundreise

    Produktbild Colorado & die Rocky Mountains

    Colorado & die Rocky Mountains

    19 Tage / 18 Nächte ab/bis Denver

    Eine Selbstfahrer-Rundreise durch das mächtige Colorado Plateau, über die beeindrucken Rocky Mountains und in den einzigartigen Yellowstone Nationalpark – was könne man mehr wollen?

    pro Person ab

    1.099,-

    mehr dazu
  • Busrundreise

    Produktbild Rocky Mountain Frontiers

    Rocky Mountain Frontiers

    15 Tage / 14 Nächte ab/bis Denver

    Eine faszinierende Busrundreise für alle Liebhaber des historischen Wilden Westens und der beeindruckenden Rocky Mountains.

    pro Person ab

    1.999,-

    mehr dazu
  • Busrundreise

    Produktbild Rocky Mountains und Pazifikküste

    Rocky Mountains und Pazifikküste

    19 Tage / 18 Nächte ab Denver bis San Francisco

    Sie wollen sich einmal durch den Westen der USA fahren lassen? Diese Busreise führt von Denver über Kanada bis nach San Francisco!

    pro Person ab

    3.249,-

    mehr dazu
  • Busrundreise

    Produktbild Kontrastreicher Westen ab/bis Los Angeles

    Kontrastreicher Westen ab/bis Los Angeles

    17 Tage / 16 Nächte ab/bis Los Angeles

    Diese Busrundreise verbindet den traditionellen Wilden Westen mit den modernen Metropolen der Pazifikküste – also alle USA-Highlights unter einem Hut.

    pro Person ab

    1.749,-

    mehr dazu


Top-Sehenswürdigkeiten in Wyoming

Bild zu Yellowstone National Park© Pixabay.com

Yellowstone National Park

In North Wyoming befindet sich der Yellowstone Nationalpark, ein Ort voller Superlative. Denn er ist der erste Nationalpark der Welt und mit über drei Millionen Besuchern jährlich dazu noch äußerst beliebt. Außerdem verfügt er auf Grund einer gigantischen unterirdischen Magmakammer, weltweit über die meisten geothermischen Aktivitäten. Dazu gehören über 150 Geysire wie der beeindruckende Old Faithful, heiße Quellen sowie dampfende Öffnungen in der Erdkruste. Die größte heiße Quelle in den USA ist die Grand Prismatic Spring. Sie erstrahlt in beeindruckenden leuchtenden Farben, welche auf florierende, pigmentierte Bakterien zurückzuführen sind.

Bild zu Grand Teton National Park© Wyoming Office of Tourism

Grand Teton National Park

Etwas weiter südlich vom Yellowstone liegt der Grand Teton National Park. Hier erstreckt sich die Teton Range Bergkette mit dem rund 4.200 Meter hohen gleichnamigen Berg, welcher fast das ganze Jahr über eine hübsche Schneespitze trägt. Die insgesamt über 370 Kilometer an Wanderwegen führen zu atemberaubenden Aussichten und sind für jeden Schwierigkeitslevel geeignet. Und bei einer Floßfahrt auf dem Snake River können Sie sogar beeindruckende Tiere wie zum Beispiel Bisons, Elche und Weißkopfseeadler beobachten.

Bild zu Devils Tower National Monument© Pixabay.com

Devils Tower National Monument

Der Devils Tower ist ein Steinturm, welcher mehr als 350 Meter hoch ist und damit weit über die flachen Nadelwälder hinausragt. Dieser Turm wurde von Präsident Roosevelt im Jahre 1906 als erstes National Monument der USA ausgewiesen. Mit seinen unzähligen Spalten und Rissen ist er ein absolutes Paradies für viele Kletterer. Nur im Juni sollte der Turm aus Respekt zu den Indianern und ihren kulturellen Veranstaltungen nicht bestiegen werden, denn mehr als 20 Indianerstämme sehen den Devils Tower als heilige Stätte an.

Bild zu Buffalo Bill Center of the West© Pixabay.com

Buffalo Bill Center of the West

Das "Buffalo Bill Center of the West" ist ein Museumskomplex, bestehend aus fünf Museen, welcher im Jahre 1917 gegründet wurde. Hier wird unter anderem die Geschichte der Besiedlung des Landes thematisiert, es gibt ein Waffenmuseum und auch die Lebensweise der Indianer wird veranschaulicht. Ebenfalls spannend ist der große Außenbereich in dem Wildvögel gesund gepflegt werden und man Adler aus nächster Nähe betrachten kann. Das hundert Jahre alte Museum ist das älteste und umfangreichste im gesamten Westen der USA und wurde von der New York Times sogar zum "beeindruckendsten Museumskomplex des Landes" gekürt.

Bild zu Rodeo© Wyoming Office of Tourism

Rodeo

Rodeo gehört mindestens genau so sehr nach Wyoming wie der Yellowstone National Park und so ist es auch nicht verwunderlich, dass es hier ganz besondere Rodeo-Veranstaltungen gibt. Während der jährlichen "Cheyenne Frontier Days" findet das weltweit größte Outdoor-Rodeo statt. Die Veranstaltung geht über zehn Tage und wird in der Hauptstadt ausgetragen. Und auch das "Cody Stampede" Rodeo gehört professionellen Cowboys zu Folge zu einem der bestens Rodeos in Amerika.

Bild zu Jackson Hole Drahtseilbahn© Julie Weinberger

Jackson Hole Drahtseilbahn

In neun aufregenden Minuten bringt Sie die "Jackson Hole Aerial Tram" vom sympathischen Örtchen Teton Village zum Gipfel des Rendevouz Peak auf rund 1.260 Metern Höhe. Von dort aus haben Sie eine fantastische Sicht auf den Grand Teton Nationalpark und den Bridger-Teton National Forest. Wie wäre es zum Aufwärmen mit einer frischen, heißen Waffel und einem Kaffee bei "Top of the World Waffles"? Auch wenn gerade kein Schnee liegt, ist das sicher die süße Krönung Ihres Ausflugs!

Bild zu Thermopolis© 2015 Jeff Johnson / Soul Images Gallery

Thermopolis

Diese Stadt mit typischem Wildwest-Charme bietet zwei einzigartige Attraktionen und liegt zudem in der Nähe von zwei weiteren Highlights. Thermopolis trägt seinen Namen wegen einer der größten, heißen Mineralquellen der Welt. Relaxen Sie im warmen Thermalwasser, spazieren Sie durch den "Hot Springs State Park" oder bewundern Sie die Büffelherden! Bei einem Besuch des "Wyoming Dinosaur Center" können Sie zurück in die Urzeit reisen. Felsmalereien der Indianer können Sie an der nahegelegenen "Legend Rock State Petroglyphe Site" bewundern. Nicht weit entfernt liegt die "Wind River Indian Reservation", das siebgrößte Reservat der USA, wo Sie mehr über das einstige und heutige Leben der Östlichen Shoshone und Nördlichen Arapaho erfahren können. Tipp: Während eines Pow-Wow (Indianer-Treffen, bei dem Gesang, Tanz und das Ehren der Kultur im Mittelpunkt stehen) anreisen!

Bild zu Wildwest-Feeling am Fuße der Bighorn Mountains© 2015 Eric Lindberg All Rights Reserved

Wildwest-Feeling am Fuße der Bighorn Mountains

Die Städte Sheridan und Buffalo müssen Sie sich merken! Sheridan befindet sich etwa zwischen Yellowstone und Mount Rushmore und ist genauso, wie Sie sich Wyoming vorstellen! In der Mainstreet mit über 70 historischen Gebäuden erahnt man, wie es zur Zeit des Wilden Westens gewesen sein muss. Ebenfalls malerisch am Fuße der Bighorn Mountains liegt Buffalo, das Butch Cassidy und Sundance Kid einst als Versteck diente. Die Berge selbst werden Sie mit fabelhaften Ausblicken entlang der Panoramastraße überraschen. Hier gibt es u.a. verschiedene Hirscharten, Schwarzbären, Elche und Weißkopfseeadler – das US-Wappentier.

Wyoming entdecken

Sie wollen Cowboys, Rodeo-Reiten, Ranches und Indianer, eben einen richtigen Western-Urlaub? Dann sind Sie in Wyoming genau richtig. Der Bundesstaat ist einer der USA-Cowboy-States, auch als "The Real America" bezeichnet, und versetzt Sie zurück in den Wilden Westen. Aber auch die temperamentvolle Natur mit ihren schroffen Gebirgen, weiten Ebenen und geothermischen Aktivitäten gehört zu den Besonderheiten des Rocky-Mountain-States. Ebenso wie die unzähligen, seltenen Wildtiere, welche es hier zu beobachten gibt. Wobei große Bison-Herden, Weißkopfseeadler und die größte wandernde Gabelantilopenherde nur einige davon sind. Deswegen sollte ein Besuch der WY-Nationalparks unbedingt mit auf Ihrer Liste stehen. Am berühmtesten ist da wohl der Yellowstone National Park, denn er hat die weltweit größte Konzentration an geothermischen Naturerscheinungen. Auf Grund einer gigantischen, unterirdischen Magmakammer sind hier solche Phänomene wie der Old Faithful Geysir, oder die brilliant bunte Grand Prismatic Spring zu finden. Und auch den Grand Teton Nationalpark, mit seiner imposanten Bergkette sowie den Devils Tower, ein 350 Meter hoher Steinberg, sollten Sie besuchen. Wyoming ist übrigens das ganze Jahr über eine Reise wert, denn im Sommer eignen sich die warmen Tage hervorragend zum Wandern, Angeln und Wildwasser-Rafting. Im Herbst kann man vor allem in den Nationalparks die wunderschöne Blätterfärbung beobachten und im Winter ist die kalte, trockene Luft die perfekte Voraussetzung für Schnee und damit auch für Wintersport jeglicher Art. Nächtigen sollten Sie unbedingt unter freiem Himmel, denn die unzähligen Sterne sind absolut atemberaubend und sprengen jegliche Vorstellungskräfte. Falls Sie jedoch lieber in einem richtigen Bett schlafen wollen, dann sollten Sie sich auf einer waschechten Wyoming-Ranch einquartieren. Hier warten spannende Wild-West-Aktivitäten wie zum Beispiel reiten oder Lasso werfen auf die ganze Familie. Und auch ein echtes Rodeo sollten Sie nicht verpassen, um Land und Leute einmal besser kennenzulernen. Im Juli veranstaltet der bevölkerungsärmste Bundesstaat der USA übrigens das größte Outdoor-Rodeo. Die "Cheyenne Frontier Days" dauern zehn Tage an und sind ein unglaubliches Spektakel mit Lasso- und Reitwettbewerben, Fahrgeschäften sowie Ausstellungen. Einen umfassenden Einblick in die Geschichte und die Kultur des Wilden Westens gibt es unter anderem im "Buffalo Bill Center of the West", dem laut New York Times: "beeindruckendsten Museumskomplex des Landes".

27

Langjährige-Erfahrung

Seit 27 Jahren sind wir die führenden Spezialisten auf dem Gebiet Nordamerika-Reisen.

Kompetente Beratung

Bei uns werden Sie vor, während und nach Ihrer Reise ausschließlich von ausgebildeten Fachtouristikern beraten.

Individuelle Planung

Für den perfekten Urlaub stellen wir Ihnen gerne ein individuelles, auf Sie angepasstes Reiseangebot zusammen.


Haben Sie Fragen?
Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gern!

  • 030 - 707 93 40
  • 032 - 512 70 06
  • 0720 - 51 59 75

Bei uns werden Sie vor, während und
nach Ihrer Reise ausschließlich von
ausgebildeten Fachtouristikern beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Telefonzeiten:

Montag-Freitag:

10:00 bis 19:00 Uhr

Samstag:

10:00 bis 14:00 Uhr