Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 16:00 - 18:00 | 030 - 707 93 40 | 0325 - 12 70 06 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
29JAHRE1991-2020

Home » News » Infos / Empfehlungen » Outdoor-Action und Natur-Highlights in Georgia

Foto: Explore Georgia

Infos / Empfehlungen | Georgia | 21.01.2020 | Foto: Explore Georgia

Outdoor-Action und Natur-Highlights in Georgia

Entdecken Sie die Naturschönheiten und Schätze des Südens und lassen Sie sich selbst von den atemberaubenden Kulissen überzeugen! Eine beeindruckende Bergkulisse, rauschende Wasserfälle und üppig grüne Wälder oder Alligatoren in ihrer freien Wildbahn: Georgia ist ein wahres Traumziel für Outdoor-Enthusiasten!


Packen Sie Ihre sieben Sachen und machen Sie sich bereit für das Outdoor-Erlebnis in Georgia! Vom Springer Mountain aus können Sie am besten Ihre Reise auf dem Wanderweg Appalachian Trail starten oder die Amicalola Falls besteigen - mit 222 Metern die höchsten Wasserfälle im Südosten der Vereinigten Staaten. Lust auf mehr Action? Dann ist das Wildwasser-Rafting auf dem Chattahooche River in Columbus oder dem Ocoee River in North Georgia vielleicht die ideale Abkühlung für Sie! Auf einem der sechszehn Wasserwege in Georgia, dem wunderschönen Flint River, haben Sie außerdem die Möglichkeit die Natur auf einer Kanu-Tour zu erkunden. Also wenn Sie nach Abenteuern suchen, sind Sie in Georgia genau richtig. Worauf warten Sie?



West Georgia
Eins können wir Ihnen versprechen: Georgias Westen wird ein actionreicher Trip! Trauen Sie sich auf das längste Wildwasser-Rafting in Columbus und nehmen Sie hier an einem Kurs teil, der für die ganze Familie geeignet ist und sicher für Abenteuer sorgt! Als nächstes geht es zum "Blue Heron Zipline Adventure Park". Hier finden Sie die einzige duale Zipline, welche zwei Staaten verbindet. Ein weiteres Highlight: die Province Canyon State Outdoor Recreation Area. Viele bezeichnen das Gebiet auch als „Little Grand Canyon“ und nebenbei zählt es zu den sieben Naturwundern des Staates.

Appalachian Trail
Der Appalachian Trail ist ein etwa 3.500 Kilometer langer Fernwanderweg, welcher durch die US-amerikanischen Appalachen verläuft. Ganze vierzehn Bundesstaaten werden auf dem Weg durchquert. Seine Endpunkte liegen bei Springer Mountain in Georgia und Mount Katahdin in Maine. Der Wanderweg ist dafür bekannt, dass seine vielen Wanderer sich zum Ziel setzen, die gesamte Strecke innerhalb einer Saison durchzuwandern. Wer das schafft, wird auch „Thruhiker“ genannt. Was Sie darüber hinaus in den Georgia Mountains erwartet, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

textbild-outdoor.jpg
Quelle: © Explore Georgia

Okefenokee Swamp
Auge in Auge mit Alligatoren: Einer der interessantesten Orte die es zu entdecken gibt, ist in jedem Fall das Okefenokee National Wildlife Refuge, welches nach knapp einer Stunde Autofahrt von der Küste aus erreicht werden kann. Mit über 900 Quadratkilometern erstreckt sich das Sumpfgebiet bis zur Grenze Floridas und bildet den größten Schwarzwassersumpf Nordamerikas.Es ist eines der ältesten und größten Sumpfgebiete der USA. Unberührte Wildnis, moosbehangene Zypressen, spiegelglattes Wasser und mehr als 15.000 Alligatoren sowie zahlreiche Schildkröten, Waschbären und seltene Vogelarten – das alles können Sie hier entdecken! Wer sich dieses riesiges Sumpfgebiet und die vielen Wildtiere einmal aus der Nahe anschauen mag, kann an einer der geführten Bootstouren teilnehmen oder auf weitere Angebote zurückgriffen wie zum Beispiel eine Zugfahrt nahe Waycross.

outdoor.jpg
Quelle: © Explore Georgia

Wasserfälle
Der 355 Hektar große Amicalola Falls State Park liegt 24 Kilometer nordwestlich von Dawsonville und grenzt an den Chattahoochee National Forest. Hier finden Sie die atemberaubenden Amicalola Falls, die mit 222 Metern die höchsten Wasserfälle des Südostens sind! Ebenfalls wunderschön sind die weiter östlich befindlichen Toccoa und Tallulah Falls!

Harris Neck National Wildlife Refuge
Das Harris Neck National Wildlife Refuge ist eines von sieben Schutzgebieten, die als Teil des Savannah Coastal Refuges Complex verwaltet werden, und ein Paradies für diejenigen, die gerne Vögel beobachten. Besonders Reiher, Schreitvögel und Enten sind hier zu finden. Entdecken Sie die beliebtesten Wanderwege in diesem bekannten Naturpark, die durch Marsch- und Grasland, Mischwälder und Ackerland führen, am besten auf Ihrer nächsten Reise selbst! Worauf Sie sich bei einem Besuch der Küste Georgias, wo sich dieses Schutzgebiet befindet, außerdem freuen können, erfahren Sie in diesem Artikel.

anfragebox_georgia.jpg

Mehr Artikel über Georgia:

Lust auf Urlaub?

Unsere Nordamerika-Reiseexperten beraten Sie gern und finden Ihre Traumreise.
Sprechen Sie uns an!

Jetzt Newsletter abonnieren!

Verpassen Sie kein
Reise-Schnäppchen mehr, entdecken Sie tolle Reiseziele in den USA und holen Sie sich Insider-Tipps für Ihren Urlaub mit unserem Newsletter!
Zur Anmeldung