Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 | Sa.: 10:00 - 14:00 | 030 - 707 93 40 | 0325 - 12 70 06 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
27JAHRE1991-2018
© Romolo Tavani | fotolia.com

Karibik-Kreuzfahrt

Karibik

zurück zur Kreuzfahrtenseite

Allgemeines

Die Karibik gilt bei Touristen weltweit als ganzjährig beliebtes Reiseziel. Besonders gefragt sind Hochseekreuzfahrten durch die Karibik, bei denen man in kurzer Zeit eine große Anzahl der Trauminseln anfährt und diese erkunden kann.

...mehr erfahren

Beste Reisezeit

Die Karibik ist ein ganzjährig angenehm warmes Reiseziel mit Durchschnittstemperaturen zwischen 25 – 30°C. Es herrscht ein tropisches bis subtropisches Klima mit Regenzeiten zwischen Juni und Oktober. In dieser Zeit sind kurze und kräftige Regenschauer keine Seltenheit, jedoch kann man unmittelbar danach wieder in der Sonne entspannen. Die beste Reisezeit für die Karibik und dementsprechend auch für Karibik Kreuzfahrten sind die europäischen Wintermonate zwischen Mitte November und Anfang Mai.

Abfahrtsorte

Karibikkreuzfahrten starten üblicherweise an Häfen in Florida (Miami, Fort Lauderdale, Tampa oder Port Canaveral) und lassen sich wunderbar mit einem Aufenthalt dort Kombinieren. Karibikkreuzfahrten beginnen ebenfalls in New York, Galvestone (Texas) oder New Orleans. Auch dort bietet sich ein Anschlussaufenthalt in Form einer Südstaaten- oder Texasrundreise sowie eines Städtetrips in New York City an.

Hier finden Sie günstige Kreuzfahrten in die Karibik!

Kreuzfahrtsuche lädt...



Karibik entdecken...

Wer denkt bei der Karibik nicht an weiße, feine Sandstrände, Palmen und kristallklares, türkises Wasser? Doch sie hat um einiges mehr zu bieten als nur Strände und Sonne. Die Karibischen Inseln setzen sich zusammen aus den Bahamas, den Großen Antillen und den Kleinen Antillen, die wir Ihnen im Folgenden gern näher vorstellen möchten.

  • Bahamas
  • Dominikanische Republik
  • Puerto Rico
  • Jamaika
  • Cayman Islands
  • Yucatán
  • ABC-Inseln
  • Antigua
  • Grenada
  • St. Maarten
  • Weitere Inseln der Antillen
  • Bermuda-Inseln
Emotionsbild Bahamas

Bahamas


© larsen9236 | Pixabay.com

Sie bestehen aus mehr als 700 einzelnen Inseln und 2400 Korallenriffen. Sie befinden sich ca. 150 km nordöstlich der Atlantikküste von Florida entfernt, weshalb Mini-Kreuzfahrten von Miami auf die Bahamas sehr beliebt sind. Die Hauptstadt und Anlegestelle auf den Bahamas ist Nassau. Neben den wunderschönen Stränden von Nassau zählen das Regierungs- und Parlamentsgebäude im Kolonialstil zu den meistbesuchtesten Sehenswürdigkeiten. Die „Queen’s Staircase“, die Treppe der Königin, schlägt jedoch alle Besucherrekorde in Nassau. Neben den berühmten Stufen befindet sich der einzige Wasserfall der Bahamas. Neben Nassau sind auch Freeport auf Grand Bahama, Half Moon Cay auf little San Salvador Island sowie die Princess Cays häufig angelaufene Häfen.

zurück nach oben

Emotionsbild Dominikanische Republik

Dominikanische Republik


© GeKi | Pixabay.com

Das Land zählt zu den Großen Antillen und teilt sich mit Haiti die gemeinsame Insel Hispaniola. In der Hauptstadt Santo Domingo, welche auch gleichzeitig die größte Stadt der karibischen Inseln ist, lohnt sich ein Besuch der historischen Altstadt, welche 1990 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Dort kann man durch die urigen Gassen bummeln oder die älteste Kathedrale Amerikas bestaunen. Häufig angefahrene Häfen: La Romana, Puerto Plata, Samaná, Amber Cove

zurück nach oben

Emotionsbild Puerto Rico

Puerto Rico


© sally a | Unsplash.com

Die kleinste Insel der Großen Antillen und das größte Außengebiet der USA ist Puerto Rico. Die meistbesuchte Attraktion Puerto Ricos befindet sich in der Hauptstadt San Juan. Die Festungsanlage San Felipe del Morro, kurz „El Morro“ genannt, befindet sich an der nördlichsten Spitze San Juans, am Rande der Altstadt und bietet nicht nur Einblicke in die Geschichte des Landes, sondern auch die besten Aussichtspunkte! Naturliebhaber haben hier die Möglichkeit, eine Wanderung durch den Regenwald, El Yunque National Forest, zu machen.

zurück nach oben

Emotionsbild Jamaika

Jamaika


© jemacb | Pixabay.com

Jamaika gehört ebenfalls zu den Großen Antillen sowie dem Commonwealth. Der wichtigste Anlaufhafen von Jamaika liegt in Ocho Rios, einer Kleinstadt im Norden der Insel. Ungefähr zwei Kilometer entfernt von Ocho Rios liegen die 180 Meter hohen, malerischen Dunn’s River Falls. Sportive Reisende können sie ganz hinaufklettern. Wer es ruhiger angehen mag, entspannt einfach nur am Ufer und genießt den Blick auf den Wasserfall sowie auf die schöne Umgebung. Ebenfalls sehenswert ist die ca. 100 Kilometer entfernte Stadt Montego Bay mit wunderschönen weißen Sandstränden, einem sehenswerten Stadtzentrum und dem bekannten Sam Sharpe Square. Häufig angefahrene Häfen: Ocho Rios, Montego Bay, Falmouth

zurück nach oben

Emotionsbild Cayman Islands

Cayman Islands


© eismannhans | Pixabay.com

Die Cayman Islands zählen zu den Großen Antillen und gehören zum britischen Überseegebiet des Vereinigten Königreichs. Sie liegen zwischen Kuba und der Küste von Yucatán inmitten des Karibischen Meers. Die Hauptinsel Grand Cayman bietet typisches Karibikflair. Im Norden der Insel befindet sich die Sandbank „Stingray City“, wo unzählige zahme Stachelrochen leben. In kristallklarem Wasser können Sie dort mit den Rochen schwimmen und diese auch füttern. Häufig angefahrene Häfen: George Town

zurück nach oben

Emotionsbild Yucatán

Yucatán


© darvinsantos | Pixabay.com

Die Halbinsel Yucatán gehört zu Mexiko, und obwohl es keine karibische Insel ist, zählt die Ostküste Yucatáns zum karibischen Gebiet. Besonders bekannt sind die Städte Cancún und Tulum sowie die vorgelagerte Insel Cozumel. Sie eignet sich aufgrund ihrer ausgedehnten Korallenriffe besonders gut zum Tauchen oder Schnorcheln. In Tulum kann man noch heute Ruinen der Mayas bestaunen.

zurück nach oben

Emotionsbild ABC-Inseln

ABC-Inseln


© Wetandi | Pixabay.com

Die Kleinen Antillen bestehen aus mehr als 50 einzelnen Inseln. Dazu zählen z.B. die Jungferninseln, St. Maarten (siehe unten), Martinique, St. Lucia, Barbados (Hauptstadt: Bridgetown), Grenada (siehe unten) oder die ABC-Inseln. Aruba, Bonaire und Curaçao sind die sogenannten ABC-Inseln. Sie liegen vor der Küste Venezuelas und sind außerdem autonome Staaten innerhalb des Königreichs der Niederlande. Aruba (Hauptstadt: Oranjestad) und Bonaire (Hauptstadt: Kralendijk) sind besonders bei Tauchern aufgrund der umfangreichen Korallen- und Fischvielfalt beliebt. Schiffswracks vor den Küsten der Inseln ermöglichen ein einzigartiges Taucherlebnis. Curaçao ist die größte der drei Inseln. Die Hauptstadt Willemstad ist besonders bekannt für die unzähligen pastellfarbenen Häuser im Stadtzentrum sowie die Königin-Emma-Brücke, die zwei Stadtteile in Willemstads Zentrum verbinden.

zurück nach oben

Emotionsbild Antigua

Antigua


© nike159 | Pixabay.com

Antigua befindet sich im Norden der kleinen Antillen und besticht durch ihre unzähligen Buchten und wunderschöne Unterwasserwelt. Sie ist die größte der Inseln des Karibikstaates Antigua & Barbuda. Benannt hat sie Christoph Kolumbus nach seiner Lieblingskirche in Sevilla, Santa Maria la Antigua. Die Hauptstadt von Antigua, St. John’s fällt besonders durch ihre bunten Häuser auf. Auch die St. John’s Cathedral in der Altstadt ist einen Besuch wert.

zurück nach oben

Emotionsbild Grenada

Grenada


© larsen9236 | Pixabay.com

Diese Insel liegt etwa 200 km nordöstlich der Küste Venezuelas entfernt. Die Insel ist als Gewürzinsel bekannt, da dort viele Gewürze, besonders Muskatnuss, angebaut werden. Der Besuch einer Muskatnussfabrik ist ein außergewöhnliches Erlebnis, das Sie nicht auslassen sollten. Der Grand Anse Beach in St. George’s, der Hauptstadt von Grenada, gilt als einer der schönsten Strände der Welt.

zurück nach oben

Emotionsbild St. Maarten

St. Maarten


piviso.com

Sie ist eine der nördlichsten Inseln der Kleinen Antillen und ein autonomes Gebiet innerhalb des Königreiches der Niederlande. Besonders sehenswert ist der Maho Beach, welcher durch die direkte Lage am Princess Juliana Airport bekannt geworden ist. Besonders hieran ist, dass die Flugzeuge im Landeanflug gefühlt nur wenige Meter über den Köpfen der Besucher abheben bzw. landen. Philipsburg ist die Hauptstadt von Sint Maarten und wird häufig von Kreuzfahrtschiffen angelaufen.

zurück nach oben

Emotionsbild Weitere Inseln der Antillen

Weitere Inseln der Antillen


© NadineDoerle | Pixabay.com

Des Weiteren werden von Kreuzfahrschiffen die Inseln St. Thomas (bekannt für einzigartige Korallenformationen und Schildkrötenbuchten), St. Lucia (geführte Wanderung auf die Gipfel der Deux Pitons machen und erkaltete Lavaberge mit wunderschöner Aussicht über die Insel genießen! Hauptstadt: Castries) und Martinique (sehenswert ist das Stadtzentrum der Hauptstadt Fort-de-France mit der Kathedrale Saint-Louis sowie die Rum-Destille Depaz in Saint-Pierre) angesteuert.

zurück nach oben

Emotionsbild Bermuda-Inseln

Bermuda-Inseln


© getjr | Pixabay.com

Obwohl Bermuda, eine Inselgruppe aus rund 360 Koralleninseln, im atlantischen Ozean liegt und nicht zu den karibischen Inseln gehört, wird die Hauptinsel Grand Bermuda oft in Verbindung mit karibischen Inseln von Kreuzfahrschiffen angefahren. Ein beliebtes Ziel für Urlauber sind die Strände an der South Shore, die durch sehr feinen Korallensand hellrosa leuchten.

zurück nach oben


  • Karibik

    Paradiesische Inseln mit endlos langen Stränden, tropischen Palmenhainen und türkisfarbenem Wasser laden Sie auf Karibik-Kreuzfahrten zum Baden und Entspannen ein. Entdecken Sie historische Städte und lassen Sie sich von der bunten Unterwasserwelt verzaubern!

    mehr dazu
  • Hawaii

    Aloha! Willkommen im Paradies: Kreuzen Sie zwischen den hawaiianischen Inseln und Sie werden aus dem Staunen nicht heraus kommen! Traumhafte Landschaften auf den Inseln des Archipels und der endlose Pazifik wechseln sich ab.

    mehr dazu
  • Alaska

    Erleben Sie die imposanten Fjorde und spektakulären Gletscher Alaskas auf ausgewählten Kreuzfahrten - eingerahmt von majestätischen Bergen und endlosen Wäldern. Alte Goldgräberstädte und eine beeindruckende Wildnis erwarten Sie! Vielleicht können Sie sogar Bären beobachten.

    mehr dazu
  • USA Ostküste

    Erkunden Sie New York und steuern Sie dann gen Süden Richtung Florida oder Karibik! Herrliche Küstenstreifen, vorgelagerte Inseln mit Wildpferden, charmante Hafenstädte und Traumstrände warten auf Sie.

    mehr dazu
  • Kanada & New England

    Entdecken Sie die Küste Kanadas und Neuenglands, die nicht nur während des Farbspiels des Indian Summer atemberaubend schön ist. Pulsierende Metropolen, zauberhafte Hafenstädte und menschenleere Wildnis wechseln sich ab.

    mehr dazu
  • Transatlantik

    Zeit um die Seele baumeln zu lassen! Auf einer Transatlantik-Kreuzfahrt können Sie vor der herrlichen Kulisse des weiten Ozeans perfekt relaxen und die Annehmlichkeiten des Schiffs genießen, während Sie von der alten zur neuen Welt gleiten.

    mehr dazu
Haben Sie Fragen?
Wir beraten Sie gerne!
Beratungsbox
Buchungs- und Beratungshotline
Deutschland030 - 707 93 40 Österreich032 - 512 70 06 Schweiz0720 - 51 59 75
Telefonzeiten Montag - Freitag: 10:00 - 19:00 Samstag: 10:00 - 14:00

Unser Geschäft

Günstige Flüge, passend zu Ihrer Kreuzfahrt

Suchen Sie einen günstigen Flug, passend zur gewünschten Kreuzfahrt? Dann sprechen Sie uns an oder nutzen Sie unser Anfrageformular. Wir sind gern für Sie da.

Unverbindliche Anfrage senden