Buchungs- und Beratungshotline:

Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 | Sa.: 10:00 - 14:00 | 030 - 707 93 40 | 0325 - 12 70 06 | 0720 - 51 59 75

www.usa-reisen.de
27JAHRE1991-2018

Philadelphia

  • Independence Hall© Paul Loftland
  • Skyline von Philadelphia© Kyle Huff
  • City Hall© Anthony Sinagoga
  • Independence Beer Garden© Pixabay
  • Wie einst Sylvester Stallone in „Rocky“© Jim McWilliams for PHLCVB
  • Die Fußabdrücke von „Sly“ verewigt auf den „Rocky Steps“© Kyle Huff
  • Spruce Street Harbor Park nahe Penn's Landing© PHLCVB
  • Delaware River Waterfront© Paul Loftland
  • Elfreth’s Alley, die älteste Reihenhausgasse der USA© PHLCVB
  • Jede Menge guter Restaurants!© bklphoto
  • Reading Terminal Market - einer der ältesten Bauernmärkte des Landes© Doreen Sell
  • Spezialität: Philly Cheesesteak© bklphoto
  • South Street Italian Market - war auch Drehort des Filmklassikers Rocky© Edward Savaria, Jr. for PHLCVB
  • Noch immer viele italienische Spezialitäten auf dem Italian Market© Kathrine Kuo
  • Eines von über 4.000 Wandgemälden (Murals) in Philadelphia© WTS GmbH
  • So viele Murals wie an kaum einem anderen Ort!© WTS GmbH
  • Steuerfreies Shopping in ganz Pennsylvania!© Jim McWilliams
  • Die größte Outlet Mall an der US-Ostküste: King of Prussia Mall© King of Prussia Mall
  • Philadelphia Museum of Art© Graydon Wood
  • „Philly“ ist bekannt für seine Biergärten.© Rob Cardillo Photography
  • Franklin Institute (Wissenschaftszentrum und Technikmuseum)© PHLCVB
  • Boathouse Row - 15 historische Bootshäuser am Ostufer des Schuylkill River© Paul Loftland
  • Blick auf die Boathouse Row© Edward Savaria, Jr
  • Philadelphia Skyline mit City Hall© PHLCVB
  • One Liberty Observation Deck© One Liberty Observation Deck
  • Das alte Gefängnis Eastern State Penitentiary© Eastern State Penitentiary for PHLCVB
  • Al Capones Zelle© WTS GmbH
  • Harry Potter Festival in Chestnut Hill im Oktober© Chestnut Hill Visitor's Center
  • Philadelphia im Frühling© Andrea Golod for PHLCVB
  • Independence Visitor Center© Independence Visitor Center for PHLCVB
  • Betsy Ross House (Näherin der ersten US-Flahne)© bklphoto.com for PHLCVB
  • Christ Church, wo einst die Gründerväter beteten© Anthony Sinagoga
  • Geschichtenerzählerbänke in der Altstadt© Doreen Sell
  • Der einzige Themenpark der USA, welcher der Sesamstraße gewidmet ist: Sesame Place© Jason Lindsey | Sesame Place
  • Amische im nahegelegenen Lancaster County© DiscoverLancaster.com | Brian Evans
  • Üppiges Grün im Umland von Philadelphia© Doreen Sell
  • Die berühmten Longwood Gardens© Doreen Sell
  • Schlittschuhlaufen auf den Eisbahnen in Philadelphia© PHLCVB
  • Weihnachtlich geschmückte Longwood Gardens© PHLCVB
  • Christmas Shopping bei Macy‘s in Philadelphia© Jim McWilliams for PHLCVB
  • Skyline und Ben Franklin Bridge© sborisov

Willkommen am Geburtsort der Vereinigten Staaten vom Amerika! Auf demselben Kopfsteinpflaster, über das Sie laufen, liefen schon George Washington, Benjamin Franklin, Thomas Jefferson und die anderen Gründerväter, die hier 1776 die Unabhängigkeit der britischen Kolonien von der Krone verkündeten. Neben der historischsten Quadratmeile des Landes, in der Sie Selfies mit der Liberty Bell machen und auf Parkbänken Geschichtenerzählern lauschen können, hat „Philly“ aber auch noch ein zweites Gesicht. Über 4.000 Wandgemälde, ein Hängematten-Park mit Blick aufs Wasser, die älteste Brauerei der USA, geniale Food-Trucks und steuerfreies Shopping erwarten Sie ebenfalls in Philadelphia. Sehenswürdigkeiten, charmante Viertel und ein zauberhaftes Umland mit grünen Hügeln und Bächen, Wine Trails und wunderschönen Gärten machen den Reiz dieser vielseitigen Stadt aus. Haben wir die älteste Amish-Siedlung der USA erwähnt? Und den Themenpark der Sesamstraße? Es gibt so viel zu entdecken – hier, in und um Philadelphia, USA!


Beste Reisezeit

Philadelphia ist das ganze Jahr über sehenswert. Es beginnt mit der ältesten Parade der USA, der Mummer’s Parade am 1. Januar; Eisbahnen in der Stadt und die nahegelegenen, schneebedeckten Bergen der Pocono Mountains locken Winterfreunde, während es im Frühjahr in den Parks und Gärten der Stadt blüht und grünt. Im Sommer sind die Biergärten geöffnet und die Ufer des Schuylkill und Delaware River sowie die Hängematten im Spruce Street Harbor Park laden zum Entspannen ein. Auch der Herbst hat seine Reize: Nicht nur die Laubfärbung ist magisch, auch das Harry Potter Festival im Oktober ist es! Besonders schön ist es in Philadelphia nach Thanksgiving, wenn der Zauber der Vorweihnachtszeit zu spüren ist und der Weihnachtsmarkt öffnet! Insgesamt ist das Philadelphia-Wetter dem unseren gar nicht so unähnlich, womit man sich auf keine Besonderheiten einstellen muss.

JanFebMärAprMaiJunJulAugSepOktNovDez3.5°C4°C7.5°C14°C19°C24°C27°C25.5°C21.5°C15.5°C9°C3.5°C

Philadelphia Reise-Angebote

  • Fly & Drive

    Philadelphia Fly & Drive

    15 Tage / 14 Nächte

    pro Person ab

    729,-

    mehr dazu
  • Kyle Huff

    Städtereise

    Kurzreise Philadelphia

    6 Tage / 5 Nächte

    pro Person ab

    855,-

    mehr dazu
  • © Paul Loftland

    Städtereise

    Philadelphia im Frühling

    6 Tage / 5 Nächte

    pro Person ab

    919,-

    mehr dazu
  • © ARCWuLF

    Rundreise

    Im Land der Seen und Wasserfälle

    14 Tage / 13 Nächte

    pro Person ab

    975,-

    mehr dazu
  • Mietwagenrundreise

    Metropolen, Mythen & Meer - ab New York

    14 Tage / 13 Nächte ab New York bis Miami
    pro Person ab

    799,-

    mehr dazu
  • Mietwagenrundreise

    Metropolen & Strand

    15 Tage / 14 Nächte ab Boston bis Washington DC
    pro Person ab

    982,-

    mehr dazu

Top-Sehenswürdigkeiten in Philadelphia

  • Independence Hall, Liberty Bell & historischste Quadratmeile

    Independence Hall, Liberty Bell & historischste Quadratmeile


    + mehr dazu
  • Rocky Steps & Philadelphia Museum of Art

    Rocky Steps & Philadelphia Museum of Art


    + mehr dazu
  • Reading Terminal Market

    Reading Terminal Market


    + mehr dazu
  • Spruce Street Harbor Park & Penn’s Landing

    Spruce Street Harbor Park & Penn’s Landing


    + mehr dazu
  • One Liberty Observation Deck

    One Liberty Observation Deck


    + mehr dazu
  • Fashion District Philadelphia

    Fashion District Philadelphia


    + mehr dazu
  • Philadelphia City Hall

    Philadelphia City Hall


    + mehr dazu
  • Love Park & Christmas Village

    Love Park & Christmas Village


    + mehr dazu
  • Eastern State Penitentiary

    Eastern State Penitentiary


    + mehr dazu
  • Museum of the American Revolution

    Museum of the American Revolution


    + mehr dazu
  • Elfreth’s Alley

    Elfreth’s Alley


    + mehr dazu
  • Fireman's Hall Museum

    Fireman's Hall Museum


    + mehr dazu
  • Betsy Ross House

    Betsy Ross House


    + mehr dazu
  • Rittenhouse Square

    Rittenhouse Square


    + mehr dazu
  • South 9th Street Italian Market

    South 9th Street Italian Market


    + mehr dazu
  • Pat’s King of Steaks

    Pat’s King of Steaks


    + mehr dazu
  • Antique Row

    Antique Row


    + mehr dazu
  • Philadelphia Zoo

    Philadelphia Zoo


    + mehr dazu
  • Barnes Foundation

    Barnes Foundation


    + mehr dazu
  • Philadelphia’s Magic Gardens

    Philadelphia’s Magic Gardens


    + mehr dazu
  • Please Touch Museum

    Please Touch Museum


    + mehr dazu
  • Society Hill

    Society Hill


    + mehr dazu
  • Chinatown

    Chinatown


    + mehr dazu
  • Independence Seaport Museum

    Independence Seaport Museum


    + mehr dazu
  • Benjamin Franklin Bridge

    Benjamin Franklin Bridge


    + mehr dazu
  • Boathouse Row

    Boathouse Row


    + mehr dazu
  • Shofuso Japanese House and Garden

    Shofuso Japanese House and Garden


    + mehr dazu

Philadelphia Tickets & Ausflüge

Gut zu erreichen

Wo liegt Philadelphia? Perfekt, könnte man meinen: etwa auf halber Strecke zwischen New York und Washington, eingebettet in ein grünes Umland mit sanften Hügeln, Wiesen und Weiden, Flüssen und Seen. Philadelphia ist zudem gut mit verschiedenen Airlines aus Deutschland und Europa zu erreichen. Mit den Nonstop-Verbindungen, z.B. dem American-Airlines- oder Lufthansa-Flug Frankfurt Philadelphia, ist man in nur knappen neun Stunden in der „Stadt der brüderlichen Liebe“.

Tipp für einen Flug nach Philadelphia: Wer mit Aer Lingus via Dublin nach Philadelphia fliegt, kann die Immigration bei US-Beamten schon während des Umsteigens erledigen und Zeit sparen! Die Entfernung zwischen Flughafen Philadelphia und historischer Innenstadt beträgt nur rund 15 Fahrminuten bzw. gute zehn Meilen. Wer stattdessen im Big Apple oder der US-Hauptstadt landet, kommt mit den Amtrak-Zugverbindungen schnell und unkompliziert auch ohne Mietwagen nach „Philly“.


Philadelphia entdecken

Sie ist historisch. Sie ist kunterbunt. Sie ist voller lauschiger Plätzchen. Sie ist zauberhaft zur Weihnachtszeit und im Sommer so einladend, dass man länger bleiben möchte. Philadelphia ist eine Stadt mit einer ungemeinen Anziehungskraft, die man spürt, sobald man durch die Innenstadt spaziert. Sie hat ihren ganz eigenen Rhythmus und ihre ganz eigene Dramaturgie, die mit anderen Städten der USA nur schwer vergleichbar ist.

Philadelphia ist nicht einfach nur eine Stadt mit tollen Sehenswürdigkeiten – Philadelphia ist die Wiege der Nation mit modernem „urban Vibe“. Glanz und Glorie vergangener Tage treffen hier auf kaffeeschlürfende Hipster mit Männer-Dutt, auf Shopaholics, auf Schulklassen, die den Beweggründen der Gründerväter auf den Grund gehen und auf Pärchen in Hänge-matten - die neuesten Kreationen des lokal gebrauten Craft Beers verkostend.

Philadelphia ist eine absolut lebendige Stadt, die es geschafft hat, nicht nur die Geschichte anfassbar zu machen – z.B. über Geschichten-erzählerbänke und fantastische Vorführungen mit Gänsehautpotential in den Museen und Besucherzentren – sondern auch genug Raum für Neues, für Kunst und Kultur zu lassen und sich damit neu zu erfinden. Wer noch die grauen Bilder aus dem Film „Philadelphia“ mit Tom Hanks in der Hauptrolle im Kopf hat, der wird dieses Philadelphia nicht mehr finden. Vorbei sind die trüben Tage, verschwunden sind nebulöse Gestalten. Im Gegenteil: Damals unerwünschte Graffiti machen heute einen Teil des Charmes Philadelphias aus. Denn mit einem cleveren Schachzug hat man sich das einstige Schmuddel-Image zu Nutze gemacht: Sprayer konnten Bußgelder und Haftstrafen umgehen, indem sie zur Verschönerung des Stadtbildes beitrugen. So entstanden in den vergangenen Jahren über 4.000 Wandgemälde (englisch: Murals) mit tiefer Message. Sie alle erzählen ihre ganz eigene Geschichte, inspiriert von Begebenheiten, die sich dort zutrugen, von den Bewohnern einer Gegend oder sogar des Haues, an welchem das Gemälde entstehen soll.
Heute kann man an interessanten Touren teilnehmen, auf denen die Geschichten der Murals erzählt werden, die man passiert. ESPO, ein berühmter Graffti-Künstler aus Philadelphia, dessen Werke viele Gebäude in New York zieren, kam zurück in seine Heimat und startete hier ein besonderes Projekt. Teile eines Liebesbriefes an seine Frau sind im gesamten Stadtbild zu finden. Auch diesen „Love Letter“ kann man auf einer geführten Zugfahrt wie ein Puzzle zusammensetzen. Darüber hinaus ist die Stadt nicht nur ein Paradies für Freunde der zeitgenössischen Kunst und Pop-Kultur. Galerien und Kunstmuseen von Weltklasse, darunter die Barnes Foundation und das Rodin Museum, kann man ebenso bestaunen.

Philadelphia ist zudem eine Stadt, die man hervorragend fußläufig erkunden kann. Damit Sie einen guten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Philadelphia erhalten und sehen, wie nah alles beieinander liegt, haben wir zwei Stadtspaziergänge erstellt. Auf dem „History Walk“ führen wir Sie Schritt für Schritt durch die historische Altstadt Philadelphias und mit den „15 Dingen, die Sie in Philly gesehen haben müssen“ zeigen wir Ihnen, was darüber hinaus auf Sie wartet.

Philadelphia bietet nicht nur viel Sehenswertes in der Innenstadt. Es ist auch das wunderschöne Umland mit sanften Hügeln, sattgrünen Weiden, rauschenden Bächen und Wäldern. Hier finden Sie traumhaft schöne Anwesen und Gärten, Winzer, Schlachtfelder aus der Zeit der Amerikanischen Revolution und die berühmten Longwood Gardens.

Wenn Sie übrigens meinen, es gäbe nur amerikanische Geschichte in Philadelphia und Umgebung zu entdecken, liegen Sie falsch. Ein Stadtteil von Philadelphia war einst die erste deutsche Siedlung in Amerika, Germantown, und auch im Umland finden sich reichlich Spuren deutscher Geschichte. Im nahegelegenen Lehigh Valley etwa gibt es eine Herrnhuter Gemeinde mit Bach-Chor (Bethlehem) und im Lancaster County finden Sie die älteste Amish-Siedlung der USA!

Philadelphia ist ein Geheimtipp für die Vorweihnachtszeit. Die Stadt funkelt im Lichterglanz und hat neben den obligatorischen Eisbahnen für Schlittschuhfahrer sogar einen waschechten Weihnachtsmarkt. Dies ist übrigens ein Vorteil gegenüber New York, wo es zwar inzwischen mehrere, kleinere Weihnachtsmärkte gibt, die aber mit unseren deutschen Weihnachtsmärkten nicht zu vergleichen sind. Glühwein gibt es dort gar nicht, Naschwerk nur wenig, vor allem Kunsthandwerk wird pfeilgeboten. Nicht so in „Philly“! Hier gibt es einen der schönsten Weihnachtsmärkte, das Christmas Village. Außerdem findet man auch hier Macy’s mit Weihnachts-Etage und fantasievoll geschmückten Schaufenstern. Noch dazu hat Macy’s in Philadelphia eine riesige Orgel und eine weihnachtliche LED-Show. Wie bereits erwähnt ist das Shoppen steuerfrei und Hotelzimmer sind außerdem in der Regel etwas günstiger als in Manhattan. Was Urlauber in der Vorweihnachtszeit in Philadelphia erwarten können, kann man in diesem Artikel nachlesen.

Philadelphia-Reiseführer

Diese Broschüre gibt Ihnen einen schönen Überblick über die Stadt Philadelphia im Allgemeinen, ihre Erreichbarkeit und einen Festival-Kalender. Das Besondere an diesem Reiseführer finden Sie im Hauptteil, wo sich die Stadt aus verschiedenen Blickwinkeln präsentiert. So finden Familien, Naturfreunde, Shopaholics und mehr genau ihr perfektes Philadelphia-Erlebnis! Nach dem Motto „Jedem das Seine“ wurden Drei-Tages-Programme zusammengestellt mit Erlebnissen, Entdeckungen und Genussmomenten!
Infomaterial und Antworten auf Ihre Fragen zur Stadt erhalten Sie beim deutschen Fremdenverkehrsbüro für Philadelphia:

Wiechmann Tourism Service GmbH
Simone Saxer
Scheidswaldstrasse 73
D-60385 Frankfurt, Germany
simone[at]wiechmann.de

zum Reiseführer

27

Langjährige-Erfahrung

Seit 27 Jahren sind wir die führenden Spezialisten auf dem Gebiet Nordamerika-Reisen.

Kompetente Beratung

Bei uns werden Sie vor, während und nach Ihrer Reise ausschließlich von ausgebildeten Fachtouristikern beraten.

Individuelle Planung

Für den perfekten Urlaub stellen wir Ihnen gerne ein individuelles, auf Sie angepasstes Reiseangebot zusammen.


Haben Sie Fragen?
Wir freuen uns auf Sie und beraten Sie gern!

  • 030 - 707 93 40
  • 032 - 512 70 06
  • 0720 - 51 59 75

Bei uns werden Sie vor, während und
nach Ihrer Reise ausschließlich von
ausgebildeten Fachtouristikern beraten. Wir freuen uns auf Sie!

Telefonzeiten:

Montag-Freitag:

10:00 bis 19:00 Uhr

Samstag:

10:00 bis 14:00 Uhr